rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 74tati 14.01.11 - 09:27 Uhr

moren ihr lieben,bin ketzt in der 32 ssw, und habe starke rückenschmerzen was hilft dagegen jemand einen rat????#winke

Beitrag von tonip34 14.01.11 - 09:34 Uhr

Ursache finden und dann behandeln lassen...Osteopathisch...Physiotherapie...ect

lg toni

Beitrag von leefu 14.01.11 - 10:51 Uhr

Hallo!

Weiß leider nicht, was bei Dir hilft, aber bei mir liegt es offenbar daran, daß das Kind dermaßen blöd auf die Nerven drückt, daß ich auch oft heftige Rückenschmerzen habe. Meistens nützt es schon was, wenn ich mich anders hinsetze, -lege oder -stelle.
Ansonsten könntest Du auch mal Deine Hebamme fragen, ob es sie Dir Übungen sagen kann, die den Rücken entlasten oder die Muskeln etwas stärken. Vielleicht auch etwas in Richtung Yoga oder Schwangerschaftsschwimmen... Wenn nix hilft, laß Dich doch mal in einer Physiotherapiepraxis durchkneten. (Oh mann, da hätte ich jetzt große Lust drauf#verliebt)

Halte durch!

A. (33.SSW)