Niedrige Coverline! Schilddrüsenunterfunktion???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandstrand 14.01.11 - 09:54 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/660797/556004

Die Temp ist doch schon sehr niedrig, oder??
Auch bei meinen anderen Zyklen ist die Coverline nie über 36,3.
Meint ihr ich sollte das mal abklären lassen??
Allerdings war bei meiner ersten Tochter die Coverline auch nur bei 36,3 und alles ging gut!?

LG
Sandstrand

Beitrag von angy0312 14.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

also ich bin der Meinung, dass die CL bei einer kranken Schilddrüse eher hoch liegt.

Hier ist mein ZB. Ich hab Hashimoto Threoditis!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/787634/558157

LG

angy

Beitrag von sweetbeat 14.01.11 - 10:07 Uhr

ja, je nachdem ob Über/unterfunktion kann die Coverline glaube ich entweder unter 36,2 oder über 36,9 liegen.

Da deine über 36,2 liegt würde ich sagen alles im grünen Bereich :-)

Beitrag von sweetbeat 14.01.11 - 10:09 Uhr

das sind allerdings auch nur "durchschnittswerte" alles kann, und nichts muss!

Beitrag von bine2003 14.01.11 - 10:29 Uhr


Hallo sandstrand,

man unterscheidet zwischen einer SD Unterfunktion und Überfunktion.
Also mein Arzt sagte mir das man eine niedrige Coverline bei einer Unterfunktion haben KÖNNTE, sagt aber nicht wirklich das es zwingend so sein muß.
Laß doch einfach mal die Werte bei deinem Arzt testen.

Meine Schwester hat eine Unterfunktion und das man gut mit Tabletten behandeln.

LG
bine2003

Beitrag von katti2383 14.01.11 - 10:46 Uhr

Ich hab auch eine UF
dagegen sind deine Werte noch hoch!
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/690009/558820

Nimmst Du L Thyroxin? Bist d schon richtig eingestellt?
Sieht für mich aber sehr gut aus. Bei ir ist der Unterschied zwischen 1 und 2. ZH gerade so auszumachen!

Beitrag von sharky2011 14.01.11 - 11:24 Uhr

Hallo,
ich hab Hashimoto und auch SD-Unterfunktion.
Als ich das letzte Mal Temp gemessen habe (beim KiWu vor ca. 4 Jahren) hatte ich auch immer extrem niedrige Temp und CL.
Damals war 36,5 schon die höchste Hochlage!!!
Hatte aufgrund der Tempi auch gar keine Balken / ES angezeigt bekommen... Dann noch Blutungen und SB... Habe dann aufgehört, Temp zu messen, weil mich das zu sehr gestresst hat und da war ich auch schon ss!

Wurde damals mit L-Thyroxin eingestellt und dann hats auch schnell geklappt. Mittlerweile nehm ich 125 mg und der TSH ist unter 1.

Klar, lass es auf jeden Fall mal überprüfen - so oder so schadet es nichts.
Alles Liebe
Sharky