Warten oder Testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von strawberry87 14.01.11 - 10:06 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab heut meinen NMT + 1 dachte ich hätte PMS vor zwei Tagen gehabt aber irgendwie jetzt nicht mehr....

...hab eigentlich wenn meine Mens kommt morgens immer Schmerzen und ne gute Stunde später begrüßt mich meine Mens, aber derzeit kommt nix.

Soll ich nun einen Test wagen und evtl.völlig unsinnig in den Sand setzen oder soll ich lieber noch das Wochenende abwarten?

Ich weiß es nicht, am Anfang vom Zyklus hatte ich ein gutes Gefühl, zwischendurch war ich mir nicht mehr sicher, dann dachte ich meine Mens kommt und jetzt bin ich völlig verwirrt ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von flowerferry 14.01.11 - 10:09 Uhr

Nach NMT würde ich es wagen !


Ich drücke die Däumchen !!!

Beitrag von andi3681 14.01.11 - 10:09 Uhr

hey,
also wenn du heute schon nmt+1 bist, könntest du testen. aber wenn du noch genug geduld hast, warte das wochenende ab. so würde ich es machen.
glg andi

Beitrag von divenane 14.01.11 - 10:11 Uhr

hallo!!

na da sind wir schon zu 2. ich bin heute NMT+2.

dachte auch schon 2 tage vor NMT, dass jetzt gleich die mens eintrudelt, da ich dieses ziehen im UL und rücken hatte. nichts. dann nur mehr ab und zu ein piecksen im UL und teilweise sehr starkes ziehen im rücken (ist aber nach 2 stunden wieder weg). seit gestern bild ich mir ein, dass meine brustwarzen druckempfindlicher sind.

ich bin auch total verunsichert und weiss auch nicht, wann und ob ich testen soll. letzten zyklus hat sich meine mens um 5 tage verschoben (sonst immer regelmässig um die 26 tage).

irgendwie trau' ich mich auch nicht zu testen, da ich mir letzten zyklus auch schon ziemlich sicher war und dann der test negativ war.

drück dir aber ganz fest die daumen und halt uns am laufenden!!!
GLG

Beitrag von strawberry87 14.01.11 - 14:18 Uhr

Also, hab heut dann doch mal getestet -> leider negativ....#schrei

jetzt wäre ich froh meine Mens würde kommen und ich könnte von neuem beginnen! ;-)

Lg