Antikörperspritze- RH negativ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mira24 14.01.11 - 10:54 Uhr

Ist die wirklich so unangenehm? #zitter
Bekomme die in sechs Wochen und ich sagte zu meinem FA, das es sicher schlimmeres gibt. Er meinte darauf nur, das wir uns danach nochmal darüber unterhalten.
Mir tut ja schon von der Grippeimpfung der Arm weh und die antikörperspritze kommt ja in den Po........

Nadine

Beitrag von tadeya 14.01.11 - 10:56 Uhr

Hallo Nadine,

ich habe die Spritze schon mehrmals bekommen und keine besonders unangenehme Erinnerungen daran. Ich weiß nicht, worauf dein Arzt anspielt. Du brauchst jedenfalls keine Angst zu haben!

Es grüßt
Tadeya

Beitrag von caracoleta 14.01.11 - 11:01 Uhr

Ich hab sie überhaupt nicht bemerkt und auch nicht in den Po bekommen. Und wenn: Es ist wie eine normale Impfung. Maximal brennt es danach ein bisschen, das kann vorkommen.

Beitrag von nafemo 14.01.11 - 11:02 Uhr

Hallo Nadine!

Ja der macht dir nur Angst.Ich habe die in der ersten SS bekommen und jetzt bald auch wieder.So schlimm ist das nicht.Also keine Angst.Und denk daran, dass es gut für dich und dein Baby ist.

Tschau Nadine mit Felix an der Hand und Baby inside (23.ssw)

Beitrag von kosmee 14.01.11 - 11:02 Uhr

Hi!

Ich habe diese Spritze gestern bekommen.

Meine Hebamme (arb in der Praxis meines FA) hat sie mir in mein Hinterteil gegeben. :-p

Das einzig unangenehme war, dass es ganz langsam gemacht wurde und es etwas brennt. Aber wirklich nicht schlimm! Habe mich während des Spritzens mit meiner Hebi über das Baby unterhalten. Da war ich dann abgelenkt. ;-)

Langsam hat sie es gespritzt, weil sie sagte, so brennt es weniger.

Ich hasse Spritzen übrigens auch!!!!

Kommentar meiner Hebi: "Die Geburt ist schlimmer!" Na danke!:-p

Fazit: Ist gut auszuhalten. Mach dir keinen Kopf!

LG
Kosmee (31. SSW)

Beitrag von mira24 14.01.11 - 11:05 Uhr

Naja panik habe ich davor nicht, aber manchmal bin ich ein bisschen wehleidig#hicks#rofl, obwohl ich sonst schmerzen relativ gut aushalten kann- habe Rheuma

Nadine