So doof es sich anhört...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tattoo-freak 14.01.11 - 11:01 Uhr

Hallo mir ist die Methode mit dem Messen im Ohr mit nem Digicomputher (Ergebnis innerhalb von 3 Sec) ehrlich gesgat am einfachsten...

Würde das denn gehen wenn ich nur übers Ohr messe ?

Oder ist das schlecht ???

Noch eine Frage, ab wieviel Stunden schlaf sollte man Schlafmangel eintrag ? Und die abweichende Messzeit ?

LG

Beitrag von emily86 14.01.11 - 11:02 Uhr

Schlecht!
Man soll nicht im ohr messen.

vaginal und anal ist am besten und mindestens 3 Minuten.

Schlafabweichungen sind bei mir ab 1 Stunde zu sehen.

LG

Beitrag von kesha-baby 14.01.11 - 11:02 Uhr

IMMER DIE GLEICHEN FRAGEN,, SY NERVT#aerger

und NEIN im OHR geht es NICHT #klatsch

Beitrag von xmimix 14.01.11 - 11:05 Uhr

Wie recht du hast. #pro

Beitrag von xmimix 14.01.11 - 11:04 Uhr

NEIN, im Ohr sollte man nicht messen, das wurde dir aber doch schon gesagt oder? #kratz

Was ist denn so umständlich 3 Minuten Oral zu messen? Mache ich auch und habe keine Probleme damit...

Schlafmangel würde ich nur eintragen, wenn der Wert zu sehr abweicht. Naja und abweichende Messzeit wenn du zu einer anderen Zeit misst als sons?! #kratz

Beitrag von tattoo-freak 14.01.11 - 11:08 Uhr

Ich habe schon meine Gründe weshalb ich frage...Wenn ihr euch deswegen genervt fühlt, dann antwortet nicht...

Ich finde für Fragen ist das Forum da..

Beitrag von kesha-baby 14.01.11 - 11:12 Uhr

Es sind immer die gleiche fragen #augen#nanana dann nutz hier die SUCHFUNKTION #aha

Durch SILOPO deinerseitz können wichtigere Beiträge weiter nach unten rutschen#aha

Und nochwas... irgenwie erinnerst du mich an eine Userin die hier auch andauernt gepostet hat und sich dann löschte.....komme leider nicht auf ihren Namen #kratz

Beitrag von tattoo-freak 14.01.11 - 11:17 Uhr

Ich lösche mich aber nicht. Und ich finde es traurig, wenn andere Leute sich genervt fühlen. Ich habe neu und das erst mal mit nem ZB angefangen und kenne mich da eben nicht aus. Dehalb frage ich, hier sind viele die Ahnung haben und sich auskennen, und es sind nicht immer die gleiche Fragen, eh ich mir irgendwas durchlese, frage ich lieber, und bekomme Antwort von Leuten die das erlebt bzw. Erfahrung damit haben.

Da traut man sich ja garnicht mehr hier irgendwas zu schreiben....

Und für mich sind das keine Silopo´s, für mich sind diese Fragen wichtig.

Beitrag von kesha-baby 14.01.11 - 11:21 Uhr

#augen#gaehn

Beitrag von emily86 14.01.11 - 11:18 Uhr

Ich hab dir vorhin die seite

www.kiwu.winnirixi.de

empfohlen!

da stehen viele wichtige Infos drin!

https://www.mynfp.de/wissen

hilft dir vielleicht auch weiter...



PS: es wird hier eben nicht gern gesehen, wenn man innerhalb weniger Minuten mehrmals postet, denn wie gesagt rutschen dann andere beiträge runter!

LG

Beitrag von insa-renate 14.01.11 - 11:25 Uhr

Das ist wirklich viiiiel zu ungenau im Ohr, da es sehr weit weg vom Körperstamm, also Körpermitte ist! So das war dei med. Erklärung einer Krankenschwester! ;-)

Beitrag von majleen 14.01.11 - 11:26 Uhr

Man fängt mit dem 1. frischen Blut das Zyklusblatt ZB an. (bei Service)

Immer vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen im Bett messen

Immer genug vorher schlafen

Immer mit dem gleichen Thermometer messen

Immer am gleichen Ort messen (vaginal, oral oder rektal - nicht unter der Axel oder im Ohr)

Immer ca. um die gleiche Zeit

Am Besten ein Thermometer, das auch nach dem Piep weiter mißt und 2 Nachkommastellen hat

Messe 3-5 Minuten

Kuck mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

Ovus macht man schon ab ein paar Tage vor dem ES, damit man sehen kann, wann er ist.

http://kiwu.winnirixi.de/lh-test.shtml

Viel Glück


Was sich wie auswirkt, muss jeder für sich selbst rausfinden