Kondom gerissen

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sn00pyne 14.01.11 - 11:32 Uhr

Hallo,

heute morgen ist mir und meinem Mann ein Kondom gerissen. Wie ihr aus meiner VK entnehmen könnt habe ich schon 4 gesunde Kinder und möchte eigentlich keine Weiteren mehr (vorallem weil die letzte Geburt erst knapp 8 Monate zurückliegt). Im Moment bin ich echt überrumpelt, da ich ja nicht einmal weiß ob ich jetzt schwanger werde, aber nach meinem Eisprungkalender bin ich gerade sehr fruchtbar. Oh Gott, ich weiß grade garnicht was ich denken soll oder machen soll. Bin kurz davor zum Arzt zu gehen um mir die "Pille danach" zu besorgen, meine Scham hält mich grade noch davon ab. Ging es noch jemandem so? Hilfe!!!

Beitrag von jessie76 14.01.11 - 11:36 Uhr

Hallo

Mir geht es gerade genau so wie dir. Ich habe schon 2 Kinder. Und ein drittes ist nicht geplant. Und genau an meinen sehr fruchtbaren Tagen ist uns auch eine Kondompanne passiert.

Aber ich werde falls ich schwanger sein sollte das Kind sicher behalten.

Konnte dir nicht so wirklich helfen. Ausser das du siehst dass es noch jemandem genauso geht. Jetzt hilft nur noch abwarten und falls die Mens nicht kommt einen Test zu machen.

Liebe Grüsse

Jessie

Beitrag von sn00pyne 14.01.11 - 11:45 Uhr

Kam die Pille danach für dich nicht in Frage? Du hast 2, ich habe schon 4 und das wäre Kind Nummer 5 :-(! Ich bin selbst mit 4 Geschwistern aufgewachsen und es war toll, aber ich glaube ich möchte wirklich keine mehr. Aber im Prinzip bin ich selbst schuld da wir nur mit Kondom verhüten. Es wäre so einfach die Pille danach zu holen und trotzdem fällt mir der Gang schwer...

Beitrag von geh zum arzt 14.01.11 - 11:50 Uhr

Also wenn du im Moment keines mehr möchtest,dann geh gleich heute noch zum Doc und lass dir ein Rezept austellen...da reißt dir keiner den Kopf ab und besser so wie hinterher abtreiben!!!#winke

Beitrag von sn00pyne 14.01.11 - 11:54 Uhr

Abtreiben würde ich nie. Nur ist es gerade so komisch, weil ich mir vorkomme wie ne 16-jährige die nicht aufpassen kann und ihren Arzt jetzt um Hilfe bitten muss. Würde mir den Gang gerne ersparen. Vorallem weil mein FA mir nach der Geburt noch gesagt hat dass er das Kondom nicht als genügend Schutz ansieht und jetzt hat er auch noch Recht!

Beitrag von geh zum arzt 14.01.11 - 12:00 Uhr

Ja, aber das kann jedem passieren und du hast ja wenigstens versucht zu verhüten:-)
Ich hab die auch schon mal genommen(auch nach der Geburt von meinem Sohn) und das ging alles ganz schnell und unkompliziert.
Musst allerdings selber zahlen...bei mir damals 10EUR Praxisgebür und 20EUR die Pille.Viel Glück#klee

Beitrag von angeldragon 14.01.11 - 12:23 Uhr

deutschen wieder so teuer hier kostet sie 13 ;-);-)

es ist nicht schlimm dir die pille zu holen du solltets dich damit auch beeilen sie ist am wirkungsvollsten in den ersten 12 st kann aber bis zu 3 tage nach der panne genommen werden nur nimmt ihre wirkung dan ab

dein arzt wird dir den kopf nicht abreisen und pasiert ist pasiert da kann man jetz nichts anderes machen und dan solltest du über eine bessere verhütungsmethode nachdenken kondome sind jetz nicht umbedingt die sicherste variante #winke#winke

Beitrag von littlequeen 14.01.11 - 13:08 Uhr

Da braucht man sich nicht schämen, das kann passieren, und es ist dann sehr verantwortungsvoll wenn man in so einem fall die pille danach nimmt. Wenn du dich aber nicht traust zu deinem richtigen FA zu gehen gibt es auch noch die möglichkeit der gyn. ambulanz im krankenhaus, dort verschreiben die die auch, und das ganze ist anonymer.

alles gute

Beitrag von jenny2oo6 14.01.11 - 13:14 Uhr

Huhu,

wenn du nicht wieder schwange sein möchtest dann gehe lieber jetzt zum Arzt und hole dir die Pille danach. Du hast dafür nach dem Sex nur 48 Stunden Zeit. Besser die Pille danach,als eine Abtreibung. :-)

Liebe Grüße Jenny

#ei 39.+2.SSW #ei

Beitrag von connie36 14.01.11 - 15:36 Uhr

mh...findest du nciht, das die "scham" da an der falschen stelle sitzt. wäre sie denn kleiner, wenn du zu deinem gyn gehen müsstest, um dir die ss bestätigen zu lassen, und den schein zum abtreiben abzuholen?
verantwortungsbewusster wäre, die pille danach zu nehmen.
lg conny