Kryostart ohne Mens???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von karina6886 14.01.11 - 11:37 Uhr

Hallo liebe Mädels!#winke

Hatte wiedermal Termin in der Kiwu. Wurde ZT20 mit Deca DR, bin heut ZT30 und wart auf die Mens. Oberärztin meinte das letzte Mal dass heut ausgelöst werden soll....deswegen bin ich eigtl hin!
Heut war ne Assistenzärztin da, die meinte:"Auslösen? Nö sie müssen Net unbedingt ne Mens vor Kryostart bekommen, sind ja downreguliert. vielleicht kommt se noch, vielleicht nicht!"
Hä ich dacht die GMSH muss erst ausbluten, damit sie sich aufbauen kann? War heut bei 14mm! Die baut sich ja dann durchs Estrifam eeeeewig auf oder? Und zuviel is ja auch nicht gut!

Hattet ihr schon mal Kryo ohne vorher Mens?
Bin grad echt skeptisch....#schwitz

Beitrag von tessorino 14.01.11 - 12:08 Uhr

Hallo Karina, sowwit ich weiß ist eine lutung in der DR nicht obligatorisch aber besser . Wichtig wäre der PRG Wert , dieser zeigt an ob die Eierstöcke auf die Stimulation vorbereitet sind . Aber die Schleimhaut sollte meines Wissens nach dann nicht so hoch sein ? Ich musste in der DR auch ein paar Tage auf die Mens warten . Wäre sie nicht gekommen , hätte ich zum BT gemusst und je nach Wert wäre die Stimulation ohne Mens begonnen worden . Ist natürlich blöd wenn zwei Ärzte zwei Meinungen haben ...Wann musst du nochmal zum US? manchmal wird die Mens auch durch Zysten blockiert ., Aber die hätte man ja gesehen ? wie gesagt man kann auch ohne Mens starten . Lieben Gruß und alles gute Tesso

Beitrag von tessorino 14.01.11 - 12:15 Uhr

Meinte natürlich Blutung nicht Lutung ;-)

Beitrag von karina6886 14.01.11 - 12:15 Uhr

Hi Tesso!
Lieben Dank für die Antwort. also Progesteron is heut abgenommen worden...mal sehen. Habe insgesamt 2 Zysten je 3cm, aber keine Beschwerden. möchte natürlich dass das alles Top läuft, sind ja Selbstzahler. Hoffe dass sich die nächsten Tage was tut. US und Kryostart sind dann nächsten Donnerstag.
Ach man hätte ich doch einfach ne Pillenpackung genommen, dann wär alles geregelter. Nächstes mal bin ich schlauer.

Schönen Tag dir

Beitrag von tessorino 14.01.11 - 12:25 Uhr

Ja wir sind auch Selbstzahler , da kommt man dann meist noch besonders drauf..Also ich habe Enantone am 19 ZT gespritzt bekommen und meine Mens kam am 33 ZT .. und ich hatte auch noch eine kleine Zyste . Drück dir die DAumen das die Mens noch kommt #pro