Leichter Ärger über meine Krankenkasse...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana8000 14.01.11 - 12:06 Uhr

Habe eben einen Anruf von meiner KK bekommen.

Die werden die Kosten meiner eingereichten Rezepte nicht übernehmen, da es wohl eine Gesetzesänderung gibt und die nun Utrogest bzw. Utrogestan nicht mehr zahlen.

Naja, die Rezepte sind bezahlt...

Schon etwas blöd, da viele das wohl von ihrer Krankenkasse bezahlt bekommen. Das ist schon irgendwie ärgerlich...

Liebe Grüße

Jana + Krümel 15. SSW

Beitrag von allgaeumama 14.01.11 - 12:13 Uhr

hi was zahlt man für utrogest?

habe es mir montag auf rezept für 5 euro geholt.

bin bei bkk bosch

lg

Beitrag von jana8000 14.01.11 - 12:58 Uhr

hi,

ich bin bei der TKK und mußte jetzt 2 x 19€ und 1 x 29€ zahlen.

Ich werd meinen Doc bei der nächsten Rezeptausstellung mal darauf ansprechen, warum er mir immer nur Privatrezepte gibt.

Find das schon irgendwie blöd, dass ich alles selbst bezahlen muss. :-(

LG

Jana

Beitrag von steffken80 14.01.11 - 12:39 Uhr

Hallo,

also ich habe gehört, dass es unterschiede gibt.
Wenn du Utrogest bei Kinderwunsch verschrieben bekommst, dann musst du es bezahlen. In der SS nicht mehr. Aber die in der Apotheke scheinen da auch nicht wirklich durchzusehen. Hab auch schon gezahlt und dann wieder nicht. Aber so teuer ist es doch gar nicht.

LG STeffken

Beitrag von balneariali 14.01.11 - 13:58 Uhr

Hallo,

also ich habe letzte Woche Utrogest verschrieben bekommen und als ich das in der Apotheke holen wollte, schaute mich die Apothekerin an und meinte: Ähm....sind sie von der Zuzahlung befreit?"....Ich: "Nein, wieso?" Sie: "Weils angekreuzt ist..."...
Hmm, waren beide irritiert....dann schaute sie mich an und meinte...."Ach, kann es sein, dass sie schwanger sind?"... Ich: "Ja".... Sie wieder: " Achso...ja dann ist das klar, dann wird das bezahlt...." Ich musste also noch nicht mal eine Zuzahlung bezahlen!

Lg Lisa
5+0

Beitrag von jana8000 14.01.11 - 15:20 Uhr

Na toll... :-[

Und warum musste ich das dann selbst bezahlen?
Find das irgendwie unfair #schmoll

Aber für Euch finde ich das natürlich toll! #schein