ZB - wieso geht Tempi wieder hoch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cellentina-11 14.01.11 - 12:26 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Nach dem ich gestern so traurig war das meine Tempi so stark abgefallen ist, ist sie heute wieder hoch gegangen... wieso? Kann man das auch noch Östrogenabsacker nennen so kurz vor NMT?
Denke wohl ich werde warten müssen wie die Tempi morgen aussieht, wenn bis dahin die Pest noch nicht eingetreten ist.

Aber vllt kann mir ja einer erklären warum so etwas passiert...

wäre dankbar über Antworten :-)
Und hier mein ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/892194/558253

Beitrag von hoolie 14.01.11 - 12:30 Uhr

ich drück dir die daumen das deine mens nicht kommt und die tempi doch oben bleibt

#klee

#liebdrueck



Beitrag von cellentina-11 14.01.11 - 12:32 Uhr

ah, du bist es :-) Dankööö!
was sagt deine Tempi?

Beitrag von hoolie 14.01.11 - 12:35 Uhr

ist ein bisschen gefallen, aber immer noch oben .....
ich mag endlich montag haben dann sagt mir meine FÄ: sie sind NICHT schwanger ^^ sondern haben eine merkwürdige zyklusstörung ^^

wartest du noch den NMT ab zum testen?

Beitrag von cellentina-11 14.01.11 - 12:39 Uhr

Also bei so viel Glück wie ich habe wird sie morgen eh eintreten ...
da ich aber morgen auf eine Geburtstagsparty muss, würde ich wohl dann ehr abends testen wenn noch keine Mens da sind. Aber eigentlich soll man ja morgens testen. Ach ich weiß auch nicht ... oder ich trinke einfach nichts. Muss ich mir noch überlegen.