Muttermund 3 cm offen, leichte Wehen alle 5 Minuten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chayenne-blue 14.01.11 - 12:35 Uhr

Hallo.

War heute beim FA und am CTG hat es alle 5 Minuten Wehen angezeigt, aber ich hab nur gemerkt, dass der Bauch hart wird und ein leichtes Ziehen im Rücken. Mumu ist 3 cm offen. Hat jemand Erfahrung wie lange es noch dauern kann bis es richtig los geht?

Danke schon mal für eure Antworten und ein schönes Wochenende.

Chayenne-Blue, 38. SSW

Beitrag von pegsi 14.01.11 - 12:37 Uhr

Bei alle 5 Minuten würde ich mich fast schon auf den Weg machen...

Wehen müssen nicht fürchterlich schmerzen. Ich war auch die meiste Zeit zu Hause und habe bei der Ankunft im Krankenhaus (Mumu 5 cm offen, Wehen alle 3 Min) noch gedacht, sie schicken mich nach Hause, weil ich gar nicht so schlimme Schmerzen hatte... :-D

Ich wünsche Euch eine schöne Geburt!

Beitrag von emma-2011 14.01.11 - 12:38 Uhr

Oh das hört sich ja gut an.. drück Dir die Daumen, dass es wirklich schon los geht. Wenn es wirklich schon alle 5 Minuten sind, dann würd ich wohl auch schon mal im Krankenhaus anrufen und bescheid sagen, dass ihr kommt :-)

Alles Gute #sonne

Beitrag von pimiko88 14.01.11 - 12:38 Uhr

hi...

das kann noch tage dauern oder auch heute nachmittag schlimmer werden.will damit sagen, das man das nie wissen kann, weil es bei jeder frau anderst ist...

Beitrag von zibbe 14.01.11 - 12:39 Uhr

Hi du,
das kann bei jeder Frau natürlich anders ausfallen, aber bei mir war es so, dass ich bei meiner ersten Tochter mit leichten Wehen im 6minütigem Abstand morgens ins KH gefahren bin. Dort durfte ich dann x Runden ums KH laufen und Treppen steigen bis sich dann am Abend endlich mal was tat und die Wehen langsam stärker wurden. Letzten Endes ist sie in der Nacht, um viertel nach drei geboren. So gesehen kann es bei dir noch 18 Stunden dauern, vielleicht aber auch mehr oder weniger. ;-)
Ich wünsch dir eine leichte Geburt und viel Freude an deinem Baby
lG, zibbe

Beitrag von chayenne-blue 14.01.11 - 12:44 Uhr

Danke für eure Antworten. #liebdrueck

Dann hoff ich jetzt mal, dass es vielleicht nicht mehr so lange dauert und wenns schlimmer wird, fahr ich auf jeden Fall ins KH. ;-)