Brustschmerzen lassen nach, muss ich mich sorgen? Wie wars bei Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paulina510 14.01.11 - 12:43 Uhr

Hey Ihrse!

Hab seit 4+0 extreme Brustschmerzen gehabt. Manchmal waren sie hart wie Stein, so dass ich sie jetzt täglich wieder "weich" massiert habe.

Seit gestern (5+6) sind diese Schmerzen echt weniger geworden.

Ist das normal so früh oder muss ich mir Sorgen machen?

Wie war's bei Euch?

Paula #danke

Beitrag von couvus 14.01.11 - 12:45 Uhr

Huhuu!

Schwangerschaftsbeschwerden habe es an sich, dass sie kommen und gehen können!!!

Also mach dir keinen Kopf. DAs ist kein zeichen dafür, das es deinem Krümel nun schlecht geht!


Entspannte Grüße,

couvus mit Eric fest an der Hand und Krümel inside (12+3 SSW)

Beitrag von xxbeexx 14.01.11 - 12:47 Uhr

Genieß es ;-) Ist ganz normal!!!

Die Brustschmerzen kommen schneller wieder als du denkst.

#winke