Zuckerbelastungstest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hoernchen11 14.01.11 - 12:59 Uhr

Hallo ihr lieben,

bei meiner nächsten Vorsorge wird ein Zuckerbelastungstest gemacht.
Könnt ihr mir sagen, wie das genau funktioinert?
Ich weiss, dass ich etwas trinken muss und mehrfach Blut abgenommen wird.
Wieviel ml muss ich denn trinken und schmeckt das sehr eklig? Und muss ich bis zum ende des Tests nüchtern bleiben? Denn ich habe morgens immer so ein Hunger und dann 3 Stunden lang nicht frühstücken...... #mampf :-)

Liebe Grüsse

Beitrag von tonip34 14.01.11 - 13:04 Uhr

Hi, ich fand den Test total harmlos, die Zuckerlösung, ein grosses Glas schmeckt wie Traubensaft, überhaupt nicht schlimm und nach 2 Stunden darfst Du wieder was essen...

Beitrag von chris1179 14.01.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich mache den Test in zwei Wochen bei meiner Hebi.

Mir wurde gesagt, ich soll morgens um 8 Uhr da sein, dann wird mir Blut abgenommen, ich muss dieses Zeug trinken und dann wird im stündlichen Abstand 2 oder 3 Mal (weiß ich nicht mehr genau) Blut abgenommen.

8 Stunden vor dem Test darf ich zum letzten Mal was essen, während der gesamten Dauer des Tests allerdings gar nichts.

Ich werde mir wohl was mitnehmen und dann essen, sobald ich mit allem fertig bin.

Und ich nehme mir ein gutes Buch mit ;-)

Lg Christina + Krümelchen (22+2)

Beitrag von bunny2204 14.01.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

hatte den Test am Dienstag.

Ich war um 08.30 in der Praxis, dann wurde Gewicht udn Urin abgeben und ich bekam dann den Saft. Der hat nach Traube-Cranberry geschmeckt , wie Saft, ich fand ihn sehr lecker.

Vor dem Test wird Blut ausd em Finger genommen. Dann nach einer Stnde nochmal ein Pieks in den Finger. Dann wurde zwischendurch CTG geschrieben und nach einer Stunden nochmal ein Pieks. Danach gings dann zum Doc rein.

Ich hatte mir eine Kleinigkeit zu essen eingepakct, dass gabs dann nach dem letzten Pieks. Vorher darf man weder essen noch trinken.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von xxbeexx 14.01.11 - 13:08 Uhr

Huhu,

hatte heute meinen zweiten#aerger

Also du musst so eine Glucosedrink trinken. Ich glaube das sind 0,5 Liter.
Du gehst hin nüchtern. Nix trinken - nix essen! Dann wird Blut abgenommen.
Danach trinkst du diesen Drink innerhalb von 5 Minuten! (Ich persönlich finde den total bääääh!!!!)

Danach wartest du eine Stunde. Wieder Blut abgenommen. (Aus dem Finger ;-) mit sonem Pieksdings)

Wieder eine Stunde warten und wieder Blut abgenommen UND danach darfst du erst was essen und drinken.

Viel Spass! Ich bin Froh, dass ichs hinter mir habe. Mir gings in der Zeit immer total schlecht und war immer kurz vorm umkippen:-[

Beitrag von hoernchen11 14.01.11 - 13:14 Uhr

Oh je, so lange auch nix trinken.....
Ich danke euch für eure Infos!!! ;-)

Beitrag von curly15 14.01.11 - 13:18 Uhr

Hallo, #winke

also ich hatte meinen Test gestern beim FA.

Ich durfte am Abend zuvor keine zuckerhaltigen Lebensmittel mehr essen/trinken und die letzte Mahlzeit bis 20 Uhr abgeschlossen haben.
Danach sowie am nächsten Morgen durfte ich nur Wasser zu mir nehmen.

Hatte um 8:00 Uhr morgens den Termin, da wurde mir erstmal der Zuckerwert (Nüchternwert) abgenommen und gleich danach hab ich die Zuckerlösung getrunken (fand die war nicht ekelig aber so gut wie Saft schmeckts halt net, waren zwei Becher).
Genau eine Stunde später wird der zweite Wert gemessen und eine weitere Stunde später der Dritte.
Danach muss man zum Arzt rein.
Ich war ca. 3 Std. in der Praxis.

Wenn du was zu lesen mitnimmst oder ins Internet (Handy) kommst dann ist es auszuhalten.

Lg
Curly mit #baby (29. SSW)

Beitrag von diana1101 14.01.11 - 13:31 Uhr

Hi,

ich weiß nicht wie es bei den anderen Mädels war.. aber ich musste mir den Saft selbst aus der Apotheke holen - kostest glaube um die 5 €.

Stell den Saft in den Kühlschrank und nimm ihn dann mit in die Praxis - gekühlt schmeckt der Saft besser.

LG Diana