Mein Mann hatte wieder recht...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jessy-77 14.01.11 - 14:00 Uhr

...war heute beim FA und wir werden wohl doch wieder nen Jungen bekommen#schwitz.
Die ganze Zeit sah es nach Mädel aus und natürlich haben wir uns auf nen Namen geeinigt. Jetzt haben wir das Problem das uns nicht viele Jungennamen gefallen (meinem Mann:-[). Jedes mal wenn ich nen Vorschlag mache, sagt er nein, gefällt mir nicht! Toll und nun?

Hätte gerne einen Tim gehabt, aber den bekommt wahrscheinlich ne Freudin. Dann bleibt nicht mehr viel#schock.
Hätte noch nen Jannik im Angebot oder ein Elias. Aber sonst fallen mir keinen schönen Namen ein#schein.

Habt ihr noch ein Paar für mich? Sollte zu Luka passen. Unser Nachname endet mit ...mann.

Lg jessy-77
mit jetzt doch Bauchzwerg in der 25 Woche#klee

Beitrag von jujo79 14.01.11 - 14:08 Uhr

Hallo!
Zu Luka fallen mir ein:
David
Aaron
Silas
Lion
Samuel
Ben
Niklas
Kilian
Matteo
Michel


Dann soll doch dein Mann mal Vorschläge machen!
Grüße JUJO

Beitrag von mia-1210 14.01.11 - 14:14 Uhr

Bei mir sieht es auch so aus als würde es ein Mädchen werden, hatte auf einen Jungen "gehofft", dass wäre dann ein Leon geworden.

Liebe Grüße

Beitrag von blondi2409 14.01.11 - 14:17 Uhr

Huhu #winke


Ich hab zwar keine Jungs, aber

Emilian #verliebt

finde ich ein total hübscher Name.


LG Blondi mit Romy #baby (fast 12 Wochen alt)

Beitrag von jungmami90 14.01.11 - 15:09 Uhr

sollte ich einen jungen bekommen wird unser warscheinlich ein
VINCENT werden...

es so viele schöne jungennamen aber fast alle nehmen imemr nur die selben #

lg sarah mit alexandra

Beitrag von nana040279 14.01.11 - 15:34 Uhr

Hallo,

deine geschichte liest sich haargenau wie meine, sogar die namen wären auch meine favoriten gewesen, mit einer ausnahme, einen tim hab ich schon, deswegen wollte ich auch wieder einen kurzen namen haben. geeinigt hatten wir uns auf niklas, abkürzung nick aber das fühlt sich nicht so gut an und jetzt red ich mit dem bauchzwerg und sprech ihn mit meinen ausgesuchten namen an, Matti, und mein mann gewöhnt sich so schon mal an den namen und er wird ihm immer besser gefallen, problem gelöst.

alles gute

Beitrag von skea 14.01.11 - 17:54 Uhr

Wie wärs den mit Timothy abgekürzt dann halt Tim.