SF Roman - Empfehlung gesucht

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von atarimaus 14.01.11 - 14:30 Uhr

So, ihr Lieben.

Ich suche ein gutes Buch.

Thema: Science Ficition

Bedingung:
- Keine Reihe, wie Warhammer oder ähnl.
- keine lustige SF, wie Douglas Adams

Was ich suche, ist ein gutes, beklemmendes, utopisches Buch.
Kennt jemand Planet des Todes von Lem... sowas in der Art.

Also, wer kann mir Tipps geben?

Gruß
Beate

Beitrag von purpur100 14.01.11 - 20:15 Uhr

Ich würde dir Isaac Asimov empfehlen.
Sind aber hauptsächlich Kurzgeschichten. Viele, viele. Und eine besser als die andere #pro

z. B.

http://www.amazon.de/Wenn-Wind-dreht-Isaac-Asimov/dp/3404230663/ref=sr_1_24?s=books&ie=UTF8&qid=1295032212&sr=1-24

http://www.amazon.de/Best-Asimov-Isaac/dp/3404241134/ref=sr_1_38?s=books&ie=UTF8&qid=1295032350&sr=1-38

und besonders:
http://www.amazon.de/Alle-Roboter-Geschichten-Isaac-Asimov/dp/3404233174/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1295032160&sr=1-2

ein MUSS für Sci-Fi-Fans.



http://www.amazon.de/galaktische-Imperium-Roman-Isaac-Asimov/dp/3453022017/ref=sr_1_18?s=books&ie=UTF8&qid=1295032212&sr=1-18

Taufrisches hab ich nicht im Angebot. Außer, mal wieder Dean Koontz.
Aber das kann man nicht direkt Sci-Fi nennen, das ist eher Fantasy;-)

Beitrag von atarimaus 14.01.11 - 20:35 Uhr

Hi,

danke dir... Problem dabei: Asimov kenn ich fast alles.
Genauso wie Heinlein, Lem, Dick...

Stöberte vorhin bei phantastik-couch.de etwas... denke, da werde ich fündig.

Gruß
Beate

Beitrag von purpur100 14.01.11 - 20:38 Uhr

ja sag das doch gleich, daß du Asimov kennst ;-)

Wenn du eh auf der Phantastik-Couch stöberst, dann schau dir mal Koontz an:

http://www.phantastik-couch.de/dean-koontz.html

Beitrag von atarimaus 14.01.11 - 20:53 Uhr

Hi,

ich wollte ganz unbedarfte Kommentare hören, vielleicht wäre ja durchaus was dabei gewesen;-)
Nicht böse sein.

Koontz ist toll. Besonders berührt hat mich damals Intensity. Und heftigst geweint habe ich bei "Der Geblendete".

Gruß
Beate

Beitrag von daddy69 14.01.11 - 21:55 Uhr

Hi,

z.B. Strugatzki: "Käfer im Ameisenhaufen" oder "Picknick am Wegesrand"
Bradbury, Fahrenheit 451

Noch nicht gelesen, soll aber gut sein: Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein, auch von Strugatzki

Beitrag von atarimaus 15.01.11 - 18:22 Uhr

Cool, danke.

Käfer im Ameisenhaufen" oder "Picknick am Wegesrand" werd ich demnächst mal lesen.

Fahrenheit 451 kenn ich... war, nunja, ok.

Danke und Gruß
Beate

Beitrag von bastima 15.01.11 - 09:38 Uhr

Moin!

Ich fand Limit von Frank Schätzing toll!

Und dies hier:

http://www.amazon.de/Daemon-Die-Welt-ist-Spiel/dp/3499252457/ref=pd_cp_b_1_img

LG

D.

Beitrag von lena1309 15.01.11 - 13:20 Uhr

Hallo,

habe meinem Mann dieses hier zu Weihnachten geschenkt, weil er Starship Troppers super fand.

Er ist begeistert, vielleicht ist es ja was für dich.
http://www.amazon.de/Fremder-einer-fremden-Welt-Meisterwerke/dp/3453525485/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1295093888&sr=8-1

Viel Spaß damit.
M.

Beitrag von marco.reuter 19.08.13 - 16:25 Uhr

Hallo atarimaus

http://www.amazon.de/Energie-Fiction-Marco-Reuter/dp/390601522X

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen.

Lieben Gruss

Marco Reuter