einwenig verunsichert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sunn84 14.01.11 - 14:43 Uhr

Ich war gestern beim frauenarzt und die hat mich mal eben um 9Tage zurückgestuft.
War eigentlich 6+6 jetzt 5+4 fruchthöle 8,9mm und HCG bei 2843 ist dass normal dass es so viel zurückstuft???

Meine letzte mens am 26.11 gehabt ich habe glaub ich am 17.12 die einnistung gemerkt da ich an diesem tag in der mumo so ein druck hatte der erst am nächsten tag aufgehört hat.


vielen dank fürs lese

Beitrag von mamadanny85 14.01.11 - 14:47 Uhr

ja, das ist normal. Die Ärzte stufen immer vor oder zurück.

Auch, wenn du weißt, wann du es letzte 'mal deine Periode hattest, kann der Eisprung dennoch verspätet sein, du weißt ja nicht hundertprozentig, wann die Einnistung war, das kann auch der Eisprung selbst gewesen sein.

Wenn der FA sagt, es ist alles in Ordnung, dann musst du dir keine Gedanken machen. Du bist ja nohc ganz am Anfang, also hat der Test gerade erst überhaupt anzeigen können. Beim nächsten ultraschall wird er wieder korrigieren.

Beitrag von connie36 14.01.11 - 14:48 Uhr

hi
8,9mm ....das ist doch nicht so schlecht, wurde auch zurückgestuft, nur um eine woche, aber das hat sie glaube ich nur deshalb gemacht, das ich nicht in völlige panik verfalle.
bei 5+4 war meine hülle nicht so gross. bei 6+0 war sie 6mm, hcg war bei 4500, bei 6+3 war die hülle immer noch komplett leer und bei 7,5mm und hcg bei 5700
erst bei 7+1 (nach neuer rechnung ja 6+1) war die hülle 1,3cm und ein 2mm kleiner zwerg mit herzschlag war drin.
in der 12. ssw stufte sie mich wieder auf die 13. hoch, da der kleine alles aufgeholt hatte.
lg conny die nur nch 11 tage bis zum ks hat.

Beitrag von linzerschnitte 14.01.11 - 14:48 Uhr

So was liest man hier jeden Tag ein paar mal, das kann durchaus vorkommen! Es liegt daran dass sich wahrscheinlich dein Eisprung verschoben hat bzw. die Einnistung doch später war! Kopf hoch, hab Geduld, beim nächsten Mal wirst du schon mehr sehen! ;-)

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW), der das nicht passiert ist weil sie erst in der 8. SSW zum Arzt gegangen ist...

Beitrag von mike-marie 14.01.11 - 14:48 Uhr

Eine Einnistung merk man devinitiv nicht. Es kann gut sein das sich dein ES verschoben hat, vertrau dem Arzt.