brauch kein Test mehr

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ****** 14.01.11 - 15:07 Uhr

Irgendwie ist das komisch....
Gestern hatte ich noch total Panik schwanger zu sein.
Habe mir heute dann nach der Arbeit einen test gekauft und als ich zu Hause
ankam flitzte ich sofort auf die Toilette, den Test brauchte ich aber nicht mehr machen.... Ich habe meine Periode bekommen.
Eigentlich toll, jetzt kann ich in ruhe weiter arbeiten, Kann meine Weiterbildung bis November in rhe abschließen und brauch keine angst vor einer weiteren Fehlgeburt haben.

Aber ich bin traurig, ich musste weinen. Wenn ich ganz ehrlich bin dann wünschte ich mir doch irgendwie das es passiert war. Seit der Fehlgeburt vor einem Jahr wünsche ich mir im stillen und dunklen Kämmerlein ein Baby wie nie zuvor.

Ich weiss aber das er keins will...
das deprimiert mich soo sehr...
alle haben ständig unfälle nur wir sind irgndwie in der Lage zu verhüten...
Eigentlich toll... und eigentlich passt es gerade auch nicht so aber ich krieg diesen Gedanken seit einem Jahr nicht aus dem Kopf... dieser Verlust macht mich wütend und traurig zugleich

Beitrag von nightwitch1988 14.01.11 - 17:00 Uhr

hi #liebdrueck

ich will dir keine falschen hoffnungen machen, aber:

mach den test mal trotzdem. ich habe erst in der 12. SSW gemerkt, dass ich schwanger bin. Dazwischen hatte ich mehrmals meine "Periode".

falls es doch nicht sein soll: du kannst immernoch irgendwann kinder bekommen, kopf hoch.

lg

Beitrag von ****** 14.01.11 - 17:06 Uhr

Ich glaub weniger, denn wir verhüten ja auch immer.
Haben gerade auch etwas darüber gesprochen und mich macht es einfach traurig das alle um uns herum Kinder kriegen und ich meins letztes Jahr um diese zeit hergeben musste.
Irgendwann wollen wir auch noch eins haben aber es tut momentan einfach so weh und ich würde jetzt so gerne wie all die anderen ein krümmel in den armen haben.

Beitrag von nightwitch1988 14.01.11 - 19:22 Uhr

och mensch... das ist ja doof... aber kopf hoch, irgendwanm wird es klappen!
nie den glauben verlieren!

ganz viel kraft wünsch ich dir und viel glück, dass es doch noch irgendwann klappt!

lg #liebdrueck

Beitrag von kyoto123 15.01.11 - 18:24 Uhr

Ich kenne das :)

Irgendwie passt es grade gar nicht rein und du denkst du könntest schwanger sein. Wenn es dann doch nicht so ist muss ich auch weinen... Es ist wirklich hart aber so merkt mann wie schön es wäre ein Kind zu haben....

Ich drück dir die Daumen! Du wirst ganz bestimmt noch ein Kind bekommen und einen passenden Mann dazu der in allem voll hinter dir steht!!