Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny1404 14.01.11 - 15:20 Uhr

Hallo Mädels,

ich nehme jetzt zwei Monaten auf Raten meiner FA Mönchspfeffer, kann der den Zyklus verschieben?
Müsste heute meine Mens bekommen ist aber noch nichts in sicht... Hatte am Anfang der Woche unterleibschmerzen als wenn die Pest gleich kommen würden und dazu Durchfall .....
Aber es kam nichts....
Habe vor 2 Tagen ne Test gemacht der war aber negativ! Meint Ihr ich kann hoffen??????????????????

Beitrag von sweetbeat 14.01.11 - 15:22 Uhr

Wie ermittelst du das du überfällig bist?
Tempi messen? Ovu? Oder einfach weil dein letzer Zyklus eine bestimmte länge hatte?
Wann hast du die Pille abgesetzt?

Es kann schon mal vorkommen das der Zyklus sich verschiebt.

Beitrag von jenny1404 14.01.11 - 15:26 Uhr

Habe die Pille schon vor 3 Jahren abgesetzt.... Mein Zyklus ist immer sehr zuverlässig und geht immer 30 Tage...... #zitter