Kinderwunschklinik Siegen-Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von ninja1988 14.01.11 - 15:20 Uhr

Hallo hat jemand von euch Erfahrungen mit der Kinderwunschklinik in Siegen? Hab da bald einen Termin wegen PCO...

Wäre schön etwas von euch zu hören...

Danke

Beitrag von knutschibaer 14.01.11 - 21:30 Uhr

Hi!
Ne ehemalige Arbeitskolleging von mir war erst in siegen und ist dann nach Wetzlar gewechselt, weil die Ärzte in Siegen wohl nicht sehr freundlich waren. Mit Wetzlar war die sehr sehr zufrieden. Aber ich denke, jeder empfindet das anders. Wenn Siegen für euch näher ist als Wetzlar, dann schau es dir doch an:-)
GLG und viel Glück

Beitrag von tine2501 18.01.11 - 12:47 Uhr

Hallo,
wir sind seit letztem Jahr im Kinderwunschzentrum Siegen in Behandlung und fühlen uns da richtig gut betreut. Ärzte und Angestellte sind hier und auch in Dortmund echt nett.
Ich weiß zwar nicht wofür die Abkürzung PCO steht, wir haben die Icsi-Behandlung gemacht. Beim ersten Mal hat's nicht geklappt aber beim zweiten Mal bin ich tatsächlich schwanger geworden - endlich - wir haben so lange drauf gewartet.
Leider hatte ich einen Infekt und habe deswegen im Herbst eine Fehlgeburt gehabt, das war echt ein Schlag.
Aber jetzt haben wir uns wieder einen Termin geholt und Anfang März versuchen wir es nochmal. Ich hoffe, genauso erfolgreich wie beim zweiten Mal.
Ich wünsche Dir alles Gute und das es klappt; wir können die Klinik nur empfehlen. Vor allem wenn man aus Siegen kommt, denn je nachdem welche Behandlung Du machst, mußt Du ja zwischendurch schnell mal zur Blutabnahme dahin oder mal zum Ultraschall, und das wäre für mich nicht machbar gewesen, wenn ich dafür bis nach Wetzlar, Essen oder Koblenz hätte fahren müssen. Also, nur Mut und viel Erfolg !

Beitrag von tine2501 19.01.11 - 20:00 Uhr

Hallo,
wir sind seit letztem Jahr im Kinderwunschzentrum Siegen in Behandlung und fühlen uns da richtig gut betreut. Ärzte und Angestellte sind hier und auch in Dortmund echt nett.
Ich weiß zwar nicht wofür die Abkürzung PCO steht, wir haben die Icsi-Behandlung gemacht. Beim ersten Mal hat's nicht geklappt aber beim zweiten Mal bin ich tatsächlich schwanger geworden - endlich - wir haben so lange drauf gewartet.
Leider hatte ich einen Infekt und habe deswegen im Herbst eine Fehlgeburt gehabt, das war echt ein Schlag.
Aber jetzt haben wir uns wieder einen Termin geholt und Anfang März versuchen wir es nochmal. Ich hoffe, genauso erfolgreich wie beim zweiten Mal.
Ich wünsche Dir alles Gute und das es klappt; wir können die Klinik nur empfehlen. Vor allem wenn man aus Siegen kommt, denn je nachdem welche Behandlung Du machst, mußt Du ja zwischendurch schnell mal zur Blutabnahme dahin oder mal zum Ultraschall, und das wäre für mich nicht machbar gewesen, wenn ich dafür bis nach Wetzlar, Essen oder Koblenz hätte fahren müssen. Also, nur Mut und viel Erfolg !