"Beste zeit deines Lebens?"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von himbeerstein 14.01.11 - 15:55 Uhr

Als ich schwanger wurde gratulierten mir viele Frauen mit dem Satz. "Herzlichen Glückwunsch, ach ich bin so neidisch. Jetzt beginnt die schönste Zeit deines Lebens!"

...


#aerger

Ach ja?? Ich weiß nicht was diese Frauen so vorher in ihrem Leben so gemacht haben oder ob das Erinnerungsvermögen vielleicht bei der Geburt zu schaden gekommen ist oder WAS SEHE ICH NICHT????? #kratz

Ich werde immer unglücklicher. #gruebel ich bin TOTMÜDE, ich kriegs nicht mal hin den Abwasch zu machen, gerate in schlechtes gewissen meinem freund gegenüber, ich komm mir selber sooo faul vor, aber ich kann einfach nicht. Und ich hatte mein Leben lang immer mit meinem Gewicht zu kämpfen und habe es immer geschafft gerade noch so sexy auszusehen... Jetzt haben die Kilos gewonnen #heul#heul Und ich kann nicht mal aufs Laufband oder so, denn ich bin ja zu müde...

Jetzt habe ich sogar ein schlechtes Gewissen weil ich so fühle. Alle gucken mich immer an als hätte ich meine Eltern umgebracht wenn ich sage: "Also ich hatte schon bessere Zeiten." :-(

Kann mir Jemand einen Trick verraten wie ich das alles toll finden soll?? #gruebel

Beitrag von sweetstarlet 14.01.11 - 15:58 Uhr

nö, ich hasse es fast ss zu sein, aber ohne gibts keine babys ;-)

ich bin super ungern ss ehrlich, das ganze verzichten und figurmäßig echt nervig

Beitrag von mama-von-marie 14.01.11 - 16:01 Uhr

#rofl

Das Nächste wird definitiv adoptiert!

#rofl

Beitrag von sweetstarlet 14.01.11 - 16:02 Uhr

#rofl wenn meine ss gut geht u dir geburt, isses eh das letze, ich warte dann bis männer schwanger werden können#pro

Beitrag von himbeerstein 14.01.11 - 16:17 Uhr

Ihr beiden seid echt immer so unglaublich direkt #freu
Ja... Adoption ist vielleicht eine Lösung #rofl

Beitrag von sweetstarlet 14.01.11 - 16:19 Uhr

#rofl wieso soll ich rumlügen, schwanger sein is nun mal total untoll .

ich hab wenige moment wo ichs mal cool find. viel schöner is der moment nach der geburt, das sind die besten stunden deines lebens, wenn alles glatt gegangen is

Beitrag von mama-von-marie 14.01.11 - 16:21 Uhr

Adoption ist ne gute Tat #rofl

Beitrag von mama-von-marie 14.01.11 - 16:00 Uhr

:-D

Das wird noch vieeeeeeeel schlimmer, glaub mir. :-)

Beitrag von angeldragon 14.01.11 - 16:01 Uhr

meine ganze ss ist grauenhaft von anfang bis ende ich kann da nichts schönes dran finden aber bald ist mein engelchen da und ich weiß wenigstens für was ich leiden musste #rofl#rofl

Beitrag von lalelu-86 14.01.11 - 16:02 Uhr

hey
mir gehts genauso.
ich bin einfach nur froh wenn die nächsten wochen rum sind, es endlich märz ist und ich das ganze hinter mir habe und endlcih meinen krümel im arm hlten darf.
ich habe keine lust mehr, dauernd ist was anderes. erst übelkeit, müdigkeit, kreislaufprobleme, kopfweh, rückenweh, bauchweh.... die liste könnte ich vermutlich unendlich weiterführen.

trotzdem bin ich froh ss zu sein, denn ohne diese ss könnte ich auch nciht in wenigen wochen ein baby haben.

lg

Beitrag von linzerschnitte 14.01.11 - 16:02 Uhr

Ich kann dich irgendwie verstehen! Als schönste Zeit würde ich es auch nicht betiteln, bei all den Problemen und Beschwerden die ich habe.

ABER: es ist trotzdem eine aufregende Zeit, die ich auf keinen Fall missen möchte, besonders dann nicht, wenn ich den kleinen Kerl treten spüre! Da weiß man für was man so hart kämpft! ;-)

Lass dir kein schlechtes Gewissen machen, viele die so was sagen haben entweder eine Traum-SS oder noch keine Kinder!

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW)

Beitrag von canadia.und.baby. 14.01.11 - 16:02 Uhr

Ja du übersiehst was , nämlich das Wunder was in dir herran wächst!

Das kleine Wesen was für deine Kilos nun zu stande kommt.


Wenn dein Mann dich so nicht mehr Sexy findet , dann ist es vielleicht nicht der richtige?

Beitrag von bommelline 14.01.11 - 16:03 Uhr

Hi
Einen Tipp hätt ich vielleicht. Stell dich morgens mal vor den Spiegel uns sage laut :ich finde es toll das ich schwanger bin. Im Juni bekommst du doch schon dein Kind. Freu dich doch darüber. Es ist ja nicht so das dieser zustand so bleibt. Und wenn dein Kind da ist und du nicht stillst, kannst du ja wieder abnehmen. Ist das denn von anfang an so gewesen, dass es dir nicht gefallen hat schwanger zu sein oder erst jetzt? Kopf hoch das wird schon. Lass dich mal #liebdrueck
LG Kathi

Beitrag von winniwindel 14.01.11 - 16:04 Uhr

Sobald das kleine da ist, kannst du loslegen und dein körper wieder in Form bringen! Ausserdem ist eine gute Figur nicht alles!!#winke Höhr dich mal um, sehr viele Männer finden Frauen mit Babybauch supersexy! #huepf Die Müdigkeit ist nunmal so, ich bin auch zum Dauerschläfer geworden!

Lass doch mal von einem Hobbyfotograf ein paas schöne Babybauchfotos machen! Dann erkennst du dich vielleicht in einem anderen Licht wieder!

Aber Kopf hoch! Die 9 Monate sind nur ein winziger Ausschnitt deines Lebens. :-D

#stern33.ssw#stern

Beitrag von gruene-hexe 14.01.11 - 16:05 Uhr

Du solltest das alles viel Entspannter sehen und das ganze auch entspannter angehen. Natürlich nimmt man in der Schwangerschaft zu, wie soll das auch sonst gehen? Und das man müde ist liegt einfach daran, dass dein Körper gerade eine Monster-mäßige Aktion in dir auf die Beine stellt! Dafür brauch er Energie und ruhe! Wenn du wie eine Hase auf Ecstasy (oder wie man das schreibt!) dich nur von Kaffee ernährst und dabei keine Sekunde still hältst, meist du, damit wäre alles besser? Wenn das Kind da ist, wirst du dich an die Langsamkeit des Daseins gewöhnen müssen! Plötzlich dauert ALLES länger, plötzlich schafft man SCHEINBAR nur noch die hälfte ABER dem ist nicht so! Plötzlich tust du nur viele Dinge, die du vorher nicht gemacht hast und deshalb nimmst du sie nicht wahr oder aber du schätzt die Dinge nicht dem Wert bei, die sie verdient hätten.

Lange rede, kurzer Sinn: Du bist schwanger und damit leistest du 24 Stunden am Tag ganz viel. Es darf mal was liegen bleiben und ja, andere dürfen dir ruhig helfen und du solltest dich dabei nicht schlecht fühlen. Du bist nicht Krank, aber eine Hochleistungssportlerin auch nicht! :-P Also seh den Tatsachen ins Auge, eine Schwangerschaft verändert mehr, als du wahr haben möchtest.

Und jetzt ess ich ein Stück Kuchen und trinke einen Tee :-P Würd ja teilen aber bis nach Hamburg schafft der Kuchen es heut nicht mehr :-D

Beitrag von babylove05 14.01.11 - 16:06 Uhr

Hallo

wart nur les dir den beitrag nochmal nach der ss durch , und dann wirst du merken des es die schönste zeit war ... oder einer der schönsten .. jede Müdigkeit , überlekeit , jedes wehwehchen ist vergessen .... und was in erinnerung bleibt ist das ganze schöne , die bewegung der kleinen Bauchzwerge , den Herzschlag zuhören und und und .....

Lg Martina

Beitrag von sephora 14.01.11 - 16:08 Uhr

Ja, ich kann dich schon ein wenig verstehen.
Für mich ist es auch nicht gerade traumhaft schwanger zu sein..aber auf der anderen Seite: Es wächst ein neues Leben in der heran..ist das nicht eine schöne Vorstellung? Ich fand es eigentlich ab dem Moment wo der Bauch zu einer Kugel wurde immer besser. Und immer wenn das Baby gestrampelt hat..ich fand das schon aufbauend.
Hast du keine Freunde die auch gerade schwanger sind? Ich finde, das nützt unheimlich viel wenn man auch noch andere schwangere kennt! MIt denen kann man viel besser über die wehwehchen plappern und so..Ich hab damals im vorbereitungskurs wirklcih nette Mädels kennengelernt, teilweise sind wir heute noch befreundet.
vielleicht wäre sowas ja was für dich?
Auch wenn du müde bist, versuch dich nicht zu Hause zu vergraben. Geh schwimmen oder mach Wellness oder sowas..das tut echt gut! Oder shoppen fürs BAby!

Die Kilos purzeln nach der Geburt von ganz alleine wenn du täglich spazieren gehst, mach dir da mal keine Sorgen
Leider kann ich dir sagen: Die schlimmste Zeit kommt wirklich erst noch. Am Ende tut einem alles weh, mit jeder Woche wirds erschwerlicher mit der kugel!
Aber immer dran denken: Bald ist es geschafft!

Beitrag von francie_und_marc 14.01.11 - 16:09 Uhr

#winke
Ich habe Pickel ohne Ende, UL-ziehen, die Hosen sind schon etwas enger, müde, Übelkeit und und und. Aber ich genieße jede Sekunde und mir sind die Pickel egal, ich bin stolz darauf schwanger zu sein. Meine letzte SS endete leider in einer stillen Geburt 21.SSW und da habe ich schon jede Sekunde mit meinem kleinen Sonnenschein im Bauch genossen. Dieses Mal werde ich es noch viel mehr genießen. Ich liebe es schwanger zu sein. Es ist so aufregend und voll Vorfreude. #verliebt

Liebe Grüße Franca mit Marc fest an der Hand und Marten still geboren 21.SSW am 19.09.2010 tief im #herzlich und Bauchwunder #ei 8.SSW

Beitrag von himbeerstein 14.01.11 - 16:29 Uhr

wow #schock Na du bist ja mal echt ein Schwangerschaftsfan... Ich wünschte mir wäre übel, dann hätte ich nicht so glorreich zugenommen.. #aerger

Aber Pickel und all das.. Ach ich glaub ich bin einfach verwöhnt! Mein Körper hat immer perfekt funktioniert und jetzt gehört er mir einfach nicht mehr.

Ich wünsch dir das diesmal alles gut geht und deine Strapazen sich voll auszahlen #liebdrueck

Beitrag von himbeerstein 25.01.11 - 08:45 Uhr

Was ist denn nun mit Mama von Marie???#kratz

Beitrag von sandra7.12.75 14.01.11 - 16:12 Uhr

Hallo

Na ja schönste Zeit wohl nicht aber die Aufregenste#schwitz.

Ich mache dieses schon schon 5.mal mit.

Zum Sport:Versuche dich aufzuraffen.

Ich bin jetzt in der 38 ssw und bin noch jede Woche im Fitnesstudio.Bis Ende Oktober war ich 2 mal die Woche laufen.
13 km waren da noch drin.Jetzt ging das allerdings wegen dem vielen Schnee nicht mehr.

Es wird bei dir bestimmt auch wieder tage geben wo es dir besser geht.

lg

Beitrag von sophia2011 14.01.11 - 16:19 Uhr

Hi #winke

ich finde das super das mal jemand seinem "Frust" freien Lauf lässt :-)
Ich hab gestern Abend zu meinem Mann gesagt das ich die Frauen nicht verstehe die immer sagen "Ach, schwanger sein ist die schönste Zeit. Ich wär am liebsten ständig schwanger!!" Also ich weiß ja nicht wo die Leben, aber schwangersein hat (bei mir auf jeden Fall) nichts so tolles das ich das die ganze Zeit haben müsste. Ich bin so froh wenn mein Baby da endlich raus kommt und ich endlich meine Ruhe habe. Es ist einfach nur noch anstrengend und im meinem Fall mit vielen Schmerzen verbunden. Also ich kann mir tausend Dinge vorstellen die schöner sind. Natürlich ist es schön, weil man ja weiß das man ein Baby bekommt.... aber Du weist ja genau was ich meine.... :-)

Wünsch Euch allen aber trotzdem noch eine "schöne" Schwangerschaft

Liebe Grüße sophia2011

Beitrag von sweetstarlet 14.01.11 - 16:20 Uhr

p.s.

vll find ich es nur so scheiße, weil man sich von anfang bis ende sorgen machen muss ob auch alles gut geht #aerger

Beitrag von himbeerstein 14.01.11 - 16:23 Uhr

Ja.. ich weiß ja wofür . #gruebel ich freu mich ja auch sehr auf des Kind, aber muss ich dafür soo extrem ausgepowert rum hängen? Das geht halt absolut gegen meinen Charakter und ich versuch immer wieder was zu machen und es geht nicht #schmoll

Naja, aber ich seh schon, da müssen alle durch und ich muss mich damit abfinden.
Ich habe mich tierisch gefreut als ich BV bekommen habe, (wusste nicht mal das es sowas gibt) und freute mich auf all die tollen Sachen die ich machen kann...
Jep. Schlafen.

Danke für die vielen solidarischen Antworten, wenigstens weiß jetzt dass ich nicht auch noch völlig allein bin mit meiner Wahrnehmung. Und wenn ich jetzt ne Körper-Krise bekomme, oder mich meine Müdigkeit ank... dann schau ich mir im Internet baby-fotos an.. :-p #liebdrueck

"Augen zu" und durch #gaehn #rofl

Beitrag von angelpearl182 14.01.11 - 16:32 Uhr

bei mir ist es die 11.ss und mein 6. kind ..... ich kann aus erfahrung sagen, das eine ss nicht leicht ist, aber immer wieder schön!
klar, die ersten wochen, wo einem laufend übel ist und man nur müde ist, das ist der horror, aber wenn man seinen zwerg spührt, dann ist es doch wunderschön! oder nicht?
glaube mir, wenn dein baby auf der welt ist, dann merkst du, wie schön die ss war, man ist so innig mit seinem kind verbunden, wie nie wieder in seinem leben! mit der geburt geht die abnarbelung los! jetzt hast du noch jede minute dein baby bei dir, egal wo du bist, wenn dein zwerg da ist, mußt du auch los lassen und das wird schwer!
genieße die zeit, du wirst sie vermissen!

  • 1
  • 2