Super happy über Outing in der 14.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine163 14.01.11 - 17:24 Uhr

Ich bin super happy..... nach 2 Fehlgeburten im Januar und Juni letzten Jahres bin ich nun wieder schwanger.......
Heute war Arzttermin und Baby war putzmunter und hat fleissig Morgengymnastik gemacht....... es ist jetzt schon 7,2 cm groß.
Nackenfaltenmessung war unauffällig, Baby ist also vollkommen gesund....
Habe den Arzt gefragt dass man ja bestimmt noch nicht sehen kann was wird..... da hat er dann mal geschaut....................... und ich habe mir so sehr einen kleinen frechen Jungen gewünscht, auch wenn natürlich die Hauptsache ist, dass es gesund ist....... aber Wünsche werden ja manchmal wahr.... es ist eindeutig ein Junge. Wir sind soooooooooo happy.......

Liebe Grüße an alle,
Nadine #verliebt mit :-p (14.SSW)

Beitrag von linzerschnitte 14.01.11 - 17:26 Uhr

Hallo Nadine!

Ich gratulier dir gaaaanz herzlich zur Schwangerschaft! Allerdings wäre ich mit dem Outing noch ein bisschen vorsichtig, bis zur 16. SSW können die beiden Geschlechter noch ziemlich gleich ausschauen... Also: freu dich, aber kauf noch nicht alles in blau! ;-)

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW), die erst in der 23. SSW ein 100%-Outing bekam

Beitrag von eisblume84 14.01.11 - 17:37 Uhr

Hey,

supi das freut mich für dich.
Ich hätte auch so gerne diese Woche eins bekommen, aber unser Würmchen hat sich nicht zwischen die Beine gucken lassen.

Hör nicht auf das was die anderen zu dem frühen Outing sagen.

LG Eisblume + #ei 15 SSW

Beitrag von linzerschnitte 14.01.11 - 17:44 Uhr

Ich meine das ja nicht böse und freue mich ja für sie! Aber guck mal auf den Link, das ganze hat ja wissenschaftliche Ursprünge:

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html

Beitrag von eisblume84 14.01.11 - 17:58 Uhr

Ich weiß selber das sich das noch ändern kann und ich denke mal die TE auch.

Aber manche, du jetzt nicht, reden einem sowas doch sowas von mies.
Man kann sich doch auch einfach nur mal mitfreuen ohne gleich alles anzweifeln zu müssen :-)

LG

Beitrag von sternschnuppe215 14.01.11 - 17:40 Uhr

ich hab mein Jungenouting in der 16. SSW bekomm, mit der Bemerkung, dass mein FA dazu tendiert, es aber über 3D noch nicht eindeutig war, weil ja recht früh...

#schwitz

Beitrag von thelfamily 14.01.11 - 17:43 Uhr

Freu mich sehr dass du nach den 2 FGs nun wieder schwanger bist :-)

Aber zum Outing: Unsere Maus wurde sogar in der 16.SSW noch für einen Jungen gehalten! #nanana

Also freu dich mal lieber noch nicht (auch wenn's schwerfällt), aber ein so frühes Outing ist sehr unzuverlässig #gruebel

#blume thelfamily mit Babygirl (ET-25) #blume

Beitrag von mausi111980 14.01.11 - 17:46 Uhr

Hallo




also eine Klassenkameradin aus der Berufsschule hatte die ganze Schwangerschaft über einen ALEXANDER mit sich rum getragen laut Ärzte und als ER dann kam war es eine LEA also ich würde vorsichtig sein mit Outings.

Alles Gute für die kommenden Wochen und Monate!







LG Mandy mit #ei 9+1

Beitrag von starlight2010 14.01.11 - 18:09 Uhr

herzlichen glückwunsch bei meinem outing darmal war ich auch in der 14 ssw und es war auch ein junge..........

Beitrag von nic10704 14.01.11 - 18:10 Uhr

Also mit Outings wär ich mal ganz vorsichtig.. Überhaupt in so einem frühen Stadium... da ähneln sich die geschlechtsteile doch noch sehr-

mir wurde in dieser SS von 3 versch. Ärzten gesagt, dass es vor der 15 SSW. so gut wie gar net möglich sei was auseinander zu halten und selbst in Woche 17. / 18. seis noch waghalsig. Deshalb gibts ja viele Ärzte die vorher gar nichts sagen, ...

Andere sagen was.. ich mein, selbst wenn dein Arzt hat immerhin ne 50% chance. *lol* Also selbst wenn er "geraten" hätte,.. dann wär die chance dass er doch richtig liegt bei 50%.

Ach so.. unser 1. war übrigens bis zur 32. SSW EINDEUTIG von 4 verschiedenen Ärzten als Mädchen bezeichnet worden.

Und gerade letzt hatten unsere Freunde eine Anzeige drin in der Zeitung :

SIE heißt MARTIN
:-p:-p:-p:-p#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

So viel zum Thema SICHER... wenn du nicht die Gebährmutter oder was aufm Bild hast oder eine FWU wär ich sehr vorsichtig... und würd neutrale sachen kaufen ...

;-)

LG
Nic10704 mit Babyboy 36 + 5 (KS - 12) ohne Namen (aber sicher dass es ein Junge ist weil FWU)

Beitrag von chez11 14.01.11 - 18:11 Uhr

huhu

kann da immer nur schmunzeln, mein maus sah in der 15 ssw auch eindeutig wie ein Junge aus:-p

alles gute#herzlich

LG#winke

Beitrag von mariiiiia 14.01.11 - 19:10 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!! :-) Jetzt sind die "unsicheren" 12 Wochen vorbei und du kannst deine Schwangerschaft in vollen Zügen geniessen.