Wie ist es bei Euch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marmari05 14.01.11 - 18:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe am dienstag einen Test gemacht,der auch sofort angeschlagen hat!!#huepf
Hatte auch immer wieder so leichtes ziehen im Unterleib und Brustspannen....jetzt ist es manchmal so,dass ich nichts merke....meine Brüste fühlen sich normal an.#kratz
Habe erst am 24. den termin,damit man auch was sieht meinte die arzhelferin.
Jetzt wollt ich euch fragen wies bei euch is...
ist es normla das die anzeichen manchmal weg sind??
schlecht ist mir bis jetzt auch nicht soo...kommt das noch??
Hab öfter hunger und muss öfter aufs klo??
Bin ab morgen in der fünften woche.

danke und liebe Grüsse
tanja

Beitrag von mama-von-marie 14.01.11 - 18:19 Uhr

Anzeichen kommen und gehen, völlig normal.

Beitrag von .mondlicht.4 14.01.11 - 18:24 Uhr

Herzlichen Glückwunsch dir, Tanja.

Ja, war bei mir ähnlich. Ich war wegen einer Balsenentzündung leich nach dem positivem Test beim FA und habe mich dananch so etwas von unschwanger gefühlt.
Jetzt (7. SSW) ist mir dauerübel. Ist also auch nicht besser. Sei froh, so lange die Anzeichen immer mal wieder verschwinden.

lg mondlicht (6+3)

Beitrag von marmari05 14.01.11 - 20:50 Uhr

vielen liebe dank für deine antwort.
:-D

Beitrag von star-gazer 14.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo!

Ich hatte die ganze Zeit über kaum SS-Anzeichen. Mir war nie übel, sondern nur manchmal etwas flau. Ich hatte keinen Ekel vor bestimmten Lebensmitteln, aber auch keinen direkten Heißhunger. Die meiste Zeit über hab ich mich gefühlt wie vorher, nur dass ich eben immer etwas schlapp / müde war.
Das ist mir auch bis jetzt geblieben ;-) Bin jetzt in der 39. Woche (unglaublich!!) und es waren wirklich bisher kaum Anzeichen, mir und meinem Krümelchen ging es die ganze Zeit supi. Sei froh, wenn es so bleibt!!#winke

Beitrag von marmari05 14.01.11 - 20:52 Uhr

Dir auch lieben dank!!
Schön zu hörn das auch soo alles ok sein kann.
wünsche dir alles gute für die geburt!!!#winke

Beitrag von jenna26 14.01.11 - 18:39 Uhr

Hallo Tanja

Ich habe am 20.1. meinen ersten Termin beim Gyn.
Habe etwas Brustziehen und Vorgestern war mir morgens etwas schummrig, aber sonst nix.
Bei meinem Sohn hatte ich auch keine übelkeit oder so.

Bin in der 5 SSW


LG Jenna

Beitrag von marmari05 14.01.11 - 20:48 Uhr

Hallo Jenna,

hey dann sind wir ja gleich weit!
Danke für Deine Antwort dass macht mir echt mut.
Ich habe auch ne dreijährige tochter bei ders mir dauerübel war,deshalb hab ich irgendwie angst das etwas nicht stimmt.....vor ihr hatte ich drei fehlgeburten.
bin froh wenn endlich der gyn.-termin is.

lg
tanja