Wie viel zahlt ihr für Eure Kids in der Freizeit ( Sport, Reiten usw)

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von bella07 14.01.11 - 19:11 Uhr

Hallo,
ich wollte nur mal so fragen. Was kostet bei Euch so die Beiträge im Jahr oder im Monat ? Und welche Sportarten#huepf#ball und wie viele machen Eure Kinder in der Woche ?
#danke

Beitrag von loonis 14.01.11 - 19:19 Uhr




Luca geht in d.2.Klasse u. schwimmt im Verein ...
wir schaffen es 1-2x pro Wo zum Schwimmtraining u. freitags
ist "Trockentraining" in d.Halle ...
Wir zahlen 10€ im Monat...

LG Kerstin

Beitrag von susanne85 14.01.11 - 19:38 Uhr

hi

meine tochter besucht
1 mal pro woche schwimmen
2 mal tanzen(hip und ballett) und
2 mal turnen.

sie will!!! das und für mich ist das okay .

schwimmen kostet 25 pro monat, hip hop 27 ballett 60 und turnen 10... also 122 euro.

Beitrag von dore1977 14.01.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

meine Tochter schwimmt bei der DLRG wir zahlen den Eintritt ins Schwimmbad (Sommer 1,50Euro, Winter 3,00Euro) und einen Jahresbeitrag von um die 10 Euro, den genauen Betrag weis ich grade nicht.

Sie geht in der Schule auch noch zur Einrad und Mathe AG aber das ist mit dem Schulgeld abgegolten.

LG dore

Beitrag von traumfresserchen 14.01.11 - 19:44 Uhr

Mein Sohn spielt einmal in der Woche 1 Std. Fussball im Verein. Kostenpunkt aktuell 30,- € für das erste Halbjahr 2011.

Seinen Klavierunterricht von monatlich 55,- € habe ich nach einem Jahr jetzt erstmal übernommen. Das tut dann doch ziemlich weh, wenn er gar nicht mehr in Anspruch genommen wird. #schwitz

Beitrag von lena10 14.01.11 - 19:46 Uhr

Hallo,

mein Sohn (5 Jahre) geht einmal in der Woche zum Judo (Vereinsbeitrag jährlich weiß ich gerade nicht, ist aber nicht viel) und einmal ein der Woche zur Jugendkunstschule (um die 70 € pro Monat).

Ab nächste Woche geht er zur Musikschule (er will Schlagzeug spielen ;-)), dafür ist er ab nächsten Monat von der Jugendkunstschule abgemeldet (mehr als zwei feste Termine pro Woche will ich für ihn nicht).

Gruß, Lena

Beitrag von gussymaus 14.01.11 - 19:54 Uhr

unser sportverein (leichtatletik) ist fast umsonst (4€/monat/kind) sie gehen einmal die woche hin, je 1,5h aber nur zu schulzeiten... bezahlt wird das ganze jahr. bei dem preis aber ja kein problem. demnächst sollen beide einen schwimmkurs machen, sicher teurer aber geht ja nicht ewig. wenn sie dabei bleiben muss ich gucken, schwimmerei gibts hier nicht so viel...

dazu kommt dann noch ein projekt/AG nachmittag/woche von der schule, also ein zweiter nachmittagstermin für die schulkinder. ich finde das reicht... mit krippenspielprobe in der weihnachtszeit /auch einmal die woche) war das schon fast zu viel... also mehr als diese zwei termine werde ich meinen jungs nicht anschwatzen. wenn sie von selber drängeln mal sehen... aber sie wollen auch noch zeit haben sich zu verabreden und das ist mir auch wichtig...

in den ferien fallen beide wochen-termine aus, dafür spielen sie dann mehr mit freunden oder wir machen mal nen ausflug. die zeit ist auch schnell rum... in den großen ferien haben wir hier ferienprogramm, viele aktionen kostenlos, einige gegen kleinen beitrag für die jeweilige veranstaltung. das nehmen meine auch gerne wahr...

also meine jungs sind da seeehr günstig... aber wir sind auch keine fußballer... weiß nicht wie da die beiträge sind... aber hier auf dem dorf ist das alles noch recht moderat...

Beitrag von ichclaudia 14.01.11 - 19:54 Uhr

Hallo,

unser Sohn geht

Montags zum Kung-Fu (10 € monatlich)
und dienstags zum Schwimmen (4 € monatlich).

Mehr nicht. Die anderen Tage hat er zum Verabreden mit Freunden #sonne

Beitrag von gr202 14.01.11 - 20:09 Uhr

Unser Sohn spielt Fußball, Mi + Fr Training, Sa Spiel, Mitgliedsbeitrag im Jahr 60 Euro + 60 Euro Mannschaftskasse, Do Schwimmen, Kurs 180 Euro für 3 Monate, also kommen wir auf 70 Euro pro Monat. Dazu kommen noch je 2-3 mal im Jahr neue Fußballschuhe und Indoor-Schuhe = ca 200 Euro.

Gruß
GR

Beitrag von jule2801 14.01.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

meine Kinder gehen alle zum Kinderturnen (bzw. bei den großen heißt das schon wieder anders) - da zahlen wir einen Jahres Familienbeitrag von 130,- Euro, der Große geht schwimmen beim DLRG = Jahresbeitrag 40,- Euro, der Mittlere fängt jetzt mit einem Schwimmkurs an 45,- Euro für 10x, Tochter Nr.1 möchte jetzt gerne zum Ballet, aber ich weiß gar nicht ob sie dass in dem Alter schon machen kann und was das kostet.

Musikschule haben sie alle eine Weile gemacht, aber das wurde uns dann doch zu teuer!

lg Jule!

Beitrag von susanne85 14.01.11 - 20:20 Uhr

hi

ballett geht meist so ab 3 oder 4 jahren los und kostet zwischen 22-60 euro bei uns.

lg

Beitrag von dominiksmami 14.01.11 - 21:36 Uhr

Huhu,

mein Sohn ist da zur Zeit äusserst pflegeleicht...ich zahle 15,- Euro im Monat an die Wing Chun Schule, 25,- Euro im Jahr an den dazugehörigen Verband, hab 15,- Euro fürs Vereinst-shirt gezahlt und die Prüfungen kosten für die Kinder im Schnitt 15,- Euro.

Wir haben also einen sehr günstigen Sport erwischt.

Mein Sohn geht zweimal die Woche dorthin.

Ansonsten interessiert er sich nicht für Sport und für Musik leider auch nicht.



lg

Andrea

Beitrag von rinni79 14.01.11 - 21:40 Uhr

Hallöchen,

unser Sohn ist fast 7 Jahre, wurde im Sommer eingeschult, geht aber seit Herbst in die 2. Klasse...er geht Montags immer zum Kids Wing Tsun http://www.wt-treptow.de/index.html
Kostet ½ jährlich 160,-€ , seit 10 Monaten ist er dabei.

Ich denke 1 mal in der Woche reicht für den Anfang, da ja doch Schule sehr anstrengend sein kann.

LG.Co.

Beitrag von nica23 14.01.11 - 21:45 Uhr

Hallo,

der Große:
0€ Sport AG in der Schule
190€ für 10 Tennisstunden
290€ für 3 Tage Snowboardkurs - das mal 2 die Saison

der Kleine:
160€ für 10 Schwimmstunden

Münchner Preise halt!

Nica

Beitrag von wind_sonne_wellen 14.01.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist Reiterin. Wir zahlen für die Reitbeteiligung 50 Euro monatlich, dazu kommt noch der Unterricht mit 10 Euro pro Reitstunde. Sie reitet 2 x wöchentlich, davon meist 1 x im Unterricht.
Was die Vereinsmitgliedschaft jährlich kostet weiß ich momentan gar nicht, aber müssten um die 30 Euro sein.
Mehr macht sie nicht, geht auch gar nicht wegen der Schule.

LG Petra

Beitrag von sina236 14.01.11 - 22:21 Uhr

1x die woche ballett. kostet pro monat 35,--euro. ich würde ihr auch noch einen weiteren event zahlen, sie ist aber so zufrieden, da sie so genug zeit hat zum verabreden mit freunden und um mit mir dinge zu unternehmen. ab frühjahr darf sie dann endlich ihren reitkurs machen (den sie schon seit herbst anstrebt). also hat sie dann 2 termine pro woche. das reiten ist relativ teuer:
150 euro der kurs von 10 stunden. aber mei, ich hab ja nur das eine kind ;-), da geht das noch relativ problemlos.

sina

Beitrag von arite78 14.01.11 - 22:23 Uhr

Moin

schwimmen 1 mal in der Woche 10,50 € / Monat
Kindersport 1 mal die Woche 10 € / Monat


LG Arite

Beitrag von katjafloh 14.01.11 - 23:17 Uhr

Hallo,

mein Sohn geht 1x in der Woche zum WingTsun-Training.
Kosten dafür 340 € im Jahr.

Dann hat er noch 1x in der Woche Akkordeon-Unterricht.
Kosten dafür (Pilotprojekt JEKI vom Bund gefördert) 120 € im Jahr.

LG Katja

Beitrag von sandramutti 14.01.11 - 23:47 Uhr

hallo!

hatte letztens schon nahezu die gleiche frage, nur bei den kindergartenkindern... war auch neugierig.

da meine große (6) auch bald (!) schulkind ist, antworte ich nun hier mal...

so sieht unsere woche aus:

sie macht zur zeit einen schwimmkurs, sind 90,00 euro gesamt für 10 h

dann 1x woche englischkurs #bla ca. 25 euro/monat

ebenfalls 1x woche ballett #winke, sind je ballettstunde ca. 32 euro/monat

dann noch 1x woche jazzdance #huepf
sind 1xjahresbeitrag sportverein (habe ich gerade nicht im kopf) und zzgl. monatlich 10,00.

demnächst nimmt sie an einem skikurs teil, er kostet 60,00 euro für 10 h kurs.

ab dem frühling, wenn das wetter ein wenig schöner wird, wird sie noch 1x woche reiten, sind etwa 10,00 euro/std.

das war`s vorerst #schwitz.

nebenbei würde sie noch so gerne violine/geige lernen #schock, aber alles muss man ja auch nicht machen/können... finde ich zumindest....#nanana



da sie ja noch nicht zur schule geht, ist die ganze woche ziemlich voll nachmittags mit all diesen hobbies und es macht ihr eben wahnsinnig spaß.

solange es geht, es ihr nicht zuviel wird, ist es ok. nur ab dem schulbeginn, wenn die hausaufgaben dazukommen, mal gucken, wie`s dann weitergeht...#kratz

den ganzen spaß haben wir natürlich im doppelpack, da die kleine schwester auch so unternehmungslustig ist und auch bei allem mitmachen will... und obendrein darf sie auch noch 1x die woche zur intensivbespaßung bei der logopädie... das ganze gratis.#rofl

Beitrag von imzadi 15.01.11 - 00:47 Uhr

12 Euro monatllich für Judo (2 mal die Woche)
15 Euro Leichtathletik jährlich (1 mal die Woche)

Natürlich kommen da auch noch viele andere Freizeitkosten dazu die nicht vom Konto abgebucht werden wie: Freizeitpark, Schlittschuhlaufen, Ponyreiten, Skikurs ect.

Beitrag von rienchen77 15.01.11 - 08:41 Uhr

die Große:

9 Euro Jahresgebühr Schützenverein

(1X die Woche kurz zum Schießen, dauert nicht lang)

46 Euroe Jahresbeitrag Sportverein/Fußball

(1X die Woche Trainin 1,5 Stunden und dann am WE Turniere oder Ligaspiele)

57 Euro monatl. Gitarrenunterricht

(1X die Woche Einzelunterricht, 1X die Woche Gitarrenband)

die Kleine

46 Euro Jahresbeitrag Sportverein/Handball

(1X die Woche 1 Stunde Training, alle Paar Woche mal ein Turnier Tag so ca. 3-4 STunden)

27 Euro monatlich Ballettunterricht

(1X die Woche 1 Stunde, gelegentliche Auftritte, aber die Seltenheit)




Beitrag von michaela_76 15.01.11 - 09:00 Uhr

Hallo,
also meine Tochter geht 2x die Woche in Karate für je 1 Stunde. Das kostet im Monat 39 Euro plus evtl. Gürtelprüfungen.

Dann geht sie noch 1 x die Woche zum Voltigieren. Kostet 40 Euro im Monat.

Gruß
Michi

Beitrag von winny14 16.01.11 - 08:11 Uhr

Hallo du ! Ist das eine private Karateschule ? Finde ich echt total teuer ?
Mein Sohn macht auch Karate, in 2 Vereinen sogar , in dem einen zahle ich 6 € pro Monat , in dem anderen 20 € pro Jahr !!!

Gürtelprüfung jedes Mal --sind 12 € plus Gürtel ca.6 € glaub ich !

Pony haben wir selber - da geht unser Geld drauf . Leider interessieren sich beide Jungs nicht fürs Reiten ! Und mir fehlt die Zeit :-(

VlG Winny

Beitrag von docmartin 15.01.11 - 09:57 Uhr

Unser Großer:

1x wöchentlich Ballett - 40 euro/Monat
1x wöchentlich Klavier - 60 Euro/Monat
1x wöchentlich Turnen - 26 Euro/Monat
1x wöchentlich Schwimmen - 30 Euro/Monat

die Kleine: Kinderturnen 1x wöchentlich ist im 26 Euro Familienbeitrag vom Großen mit drin, abenso das Kindertanzen.
Gruß Franziska

Beitrag von jazzy07 15.01.11 - 12:23 Uhr

Hi,

mein Sohn spielt Fußball im Verein
(2 x Training in der Woche + Spiele u.Turniere am WE)
Kosten: 78,00 Euro Mitgliedsbeitrag + 25,00 Euro Mannschaftskasse)

Und meine Kleine macht:
3 x die Woche Teakwondo. 1 x AG in der Schule und 2 x Verein.
Kosten: 18,00 Euro im Monat + Kosten für Prüfungen, Gürtel, Anzug usw.
Flöten AG 1 x die Woche, wobei hier außer der Flöte keine Kosten anfallen.
Trommel AG ebenfalls 1 x die Woche, auch kostenlos.

Zudem gehen Beide - seit sie 5 Jahre alt sind - jeden Freitag mit Opa schwimmen :) Mein Sohn hat Gold (12) mit 10 Jahren gamacht und meine Kleine (8) Silber. Gold darf sie leider erst mit 10 Jahren machen :(

  • 1
  • 2