Hallo Ihr Lieben:-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krissi2709 14.01.11 - 19:25 Uhr

...da ich zwar heut hier und da mal gepostet hab auf verschiedene beiträge, aber mich noch gar nicht vorgestellt ab, tu ich das jetzt ;-)
also ich abe am mittwoch meine schwangerschaft vom fa bestätigt bekommen. bin wie er sagt in der 6. woche. dazu auch gleich ne frage....schnall das irgendwie nicht mit den zahlen, die ihr hinter der woche stehen habt...also+???kann mir das mal jemand verklickern bitte?#herzlich
hatte leider vor einigen jahren insgesamt zwei fehlgeburten und von daher kann ich´s noch gar nicht richtig glauben und freunde hält sich noch in grenzen#zitter kennen vielevon euch wahrscheinlich,gelle? und ein schlagendes herzchen war auch leider noch nicht zu sehen#schmollen:-(hoffe beim nächsten termin ( der leider noch fast zwei wochen in der ferne liegt) weiß ich mehr und kann beruhigt sein...
freu mich jedenfalls drüber, auf dieses forum und "gleichgesinnte" getroffen zu sein, mit denen ich mich austauschen,ängste und freude teilen kann!!!

herzlichst
eure krissi

Beitrag von haska 14.01.11 - 19:30 Uhr

dass sind die tage die du schwanger bist... dh. gestern war ich z.B. bei 12+6... also 13. woche
heute bin ich dann 13+0 also 14. woche... hoffe das hilft dir

und ich wünsche dir ganz viel glück für deine ss #klee

Liebe Grüße Haska

Beitrag von waschbaerbaby 14.01.11 - 19:48 Uhr

hallo, ich bin auch in der 6. ssw,sowie du!habe es ganz durch zufall erfahren, weil es eigentlich hieß, es könnte gar nicht auf natürlichem wege klappen...fa hat bei mir auch kein herz und nix gesehen, nur eben das klümpchen, ich denke auch oft, hoffentlich ist alles gut und nix geht schief...also erleben wir ja fast das gleiche, ich bin auch immer froh, das es hier die möglichkeit gibt, sich auszutauschen...so, in zwei wochen habe ich auch nächsten termin, drücken wir die daumen, das alles gut geht...
liebe grüße susi

Beitrag von krissi2709 14.01.11 - 19:59 Uhr

hey susi danke für die antwort. freu mich :-) ja bei mir hiess es auch, wäre nicht so einfach schwanger zu werden. war noch anfang des monats beim fa (bereits schwanger u von nix gewusst) um mich diesbezüglich beraten zu lassen.hat ultraschall gemacht etc und sollte periode abwarten ,um am 2.tag zur blutabnahme zu kommen zwecks hormonbestimmung...joa, dann hab i gewartet und gewartet bis ich dann doch mal nen test gekauft hab und siehe da!!!:-)#schwangerdas schlimme ist, dienstag test gemacht,am sa davor noch ordentlich gefeiert...woche davor antibiotika genommen und beim röntgen gewesen#schock aber ich wusst´s halt nicht und will mal das beste hoffen!!!

ggglg

Beitrag von krissi2709 14.01.11 - 19:52 Uhr

#klatsch oh man...danke da hätt i auch selber mal drauf kommen können ;-)))))