Hab glaub heute zu schwer getragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diabola1000 14.01.11 - 19:52 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe heute glaub ich etwas zu schweres getragen. In dem Moment kams mir gar nicht so wild vor, aber jetzt, so ca. 2 Stunden später zwickt es auf der rechten Seite. Keine wirklichen Schmerzen, aber ein stechen, das immer da ist.

Meine Fragen nun: Was kann überhaupt passieren, wenn ich zu schwer trage?
Meint ihr, es kommt davon?

Danke

Beitrag von diabola1000 14.01.11 - 19:52 Uhr

ach ja, bin in der 21. SSW...

Beitrag von julie1108 14.01.11 - 19:55 Uhr

Hi,

ich glaube das kann vorzeitige Wehen auslösen.

LG

Beitrag von grascuh 14.01.11 - 20:09 Uhr

Immer da heißt keine Wehen.

Mach dir einen schönen Tee, leg dich ein wenig hin und nimm Magnesium (wenn du es nicht eh schon nimmst)

Und dann guck mal ob es nicht weg geht

Beitrag von maerzschnecke 14.01.11 - 21:16 Uhr

Du wirst Dir jetzt einfach ordentlich die Mutterbänder gedehnt haben. Leg Dich hin, nimm Magnesium und schone Dich ein bisschen. #liebdrueck