Brauche Buchempfehlung "Schnullerfee"!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hochzeit777 14.01.11 - 20:32 Uhr

Guten Abend zusammen!

Wir würden unserer Kleinen nun endlich den Schnuller abgewöhnen und würden ihr gern ein tolles Buch zu dem Thema kaufen.

Könnt ihr mir vielleicht eins empfehlen, mit dem es bei euch gut geklappt habt. Es gibt da so viele verschiedene und ich kann mich einfach nicht entscheiden.

Vielen Dank schonmal und noch nen schönen Abend
Hochzeit777 mit Alissa 2,5 Jahre

Beitrag von pony75 14.01.11 - 20:43 Uhr

Huhu,

wir haben das Buch "Anna braucht keinen Schnuller mehr" von Lies+Spiel. Sagt Dir das was? Das fand ich sehr verständlich und Linn liebt es auch jetzt noch (der Schnuller ist schon seit über einem Jahr weg). Kann leider nicht weiter nachsehen, weil das Buch in Linns Zimmer liegt und die ist gerade am einnickern. Da mag ich jetzt nicht nochmal stören ;-). Vielleicht später...

LG von Rebecca mit Linn und Luis

Beitrag von hedda.gabler 14.01.11 - 20:45 Uhr

Hallo.

Stimmt ... das hatten wir auch!

Gruß von der Hedda.

Beitrag von -tinar- 14.01.11 - 21:48 Uhr

Wir hatten das auch. Und es hat zum Erfolg geführt. Allerdings ging es laaaangsam. Wir hatten es ein paar Monate, haben es immer mal gelesen, dann hat Lotte immer mal von Katharina (der Protagonistin) erzählt und irgendwann kam dann ganz problemlos die Schnullerfee.

Lg, Tina

Beitrag von mucki74 14.01.11 - 20:47 Uhr

Hllöchen!!

Wir hatten das Buch Florentina die Schnullerfee. Jana war grade 2 geworden und da sie Bücher sehr mag haben wir es gekauft. Nach ca 3 Wochen intensivstem lesen - von Janas seite - kam der große Tag an dem Jana ihren Schnulli freiwillig in ein kleines Schatzkistchen legte und wir es vor die Tür stellten. Dann war plötzlich der Schnulli weg und es stand ein kleines Trampolin dort. Die Freude war groß. Der erste Teil geschafft #schwitz

Dann der erste Mittagschlaf ohne Schnulli und ich habe gedacht warum hast Du das nur getan:-[ Nach 1,5 Stunden des weinens habe ich sie aufstehen lassen und mir graute vor dem Abend ..... und sie hat sich gelegt, wir haben noch das Schnullerbuch geschaut und sie hat prima geschlafen#huepf

Das Buch haben wir allerdings noch gut 2 Monate jeden Abend zusammen gelesen und sie war immer sehr Stolz das sie jetz auch so ein tapferes Mädchen ist.

So war zwar lang aber so war es bei uns.
Wünsche Euch viel Erfolg und Dir gute Nerven das Du nicht schwach wirst denn das merken sich die kleinen Mäuse sofort.

LG
Christiane