Nach längerer Beziehung mit Kindern - wie oft habt ihr noch Sex?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wieoft... 14.01.11 - 20:44 Uhr

Hallo,

wie oben ja schon steht, würde mich mal sehr interessieren, wie häufig ihr nach langen Beziehungsjahren mit Kindern noch Sex habt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade durch Kinder der Körper abends so ausgelaugt ist, dass man nur noch schlaaaafen will.... #gaehn wie ist das bei euch ?


Schonmal vielen Dank für eure Antworten

VG

Beitrag von sweetmom10 14.01.11 - 20:53 Uhr

hallo,ja wir sind seid fast 3 jahren zusammen und im april 1 jahr verheiratet.haben 2 kinder und ich finde es geht nicht all zu viel gerade weil der kleine 4 monate uns sehr fordert auch nacht und ich hab auch irgendwie weniger lust.aber mein mann der würde schon öfter ;-)

Beitrag von juhu19981 14.01.11 - 20:54 Uhr

Hallo,

wir sind seid 7 jahren ein Paar und Sex ist mal mehr mal weniger. In Zahlen ---> 6-8 mal im Monat :-)

lg

Beitrag von sisosa 14.01.11 - 21:06 Uhr

Hallo

wir sind 15 Jahre zusammen - 3 Kinder

mein Mann könnte noch immer und leidet sehr unter meiner Sexunlust

Aber ich bin echt fertig - seit 6 Jahren nicht mehr durch geschlafen ... und der Alltag ist echt auch anstrengend.

Zudem hatte ich auch nach der Geburt von jedem Kind körperliche Probleme beim Sex.

Also würde ich sagen so 1x die Woche - wenn die Geburten recht lange her sind.
Das ist meinem Mann aber viel zu wenig.

Grüße Silly

Beitrag von 14.01.2011 14.01.11 - 21:07 Uhr

so jeden 2ten Monat 1x.



Beitrag von barbara67 14.01.11 - 21:26 Uhr

Diese Phase habe ich hinter mir#huepf

Beitrag von sehr unterschiedlich 14.01.11 - 21:28 Uhr

Hi,

als ich noch mit meinem Ex-Mann zusammen war, hatten wir einen Sohn zusammen. Und wir hatten irgendwann nur noch max 1 mal pro Monat Sex.

Seit ich mit meinem neuen Partner zusammen bin (habe inzwischen 2 Kinder, die Kleine grad mal 4 Monate alt), haben wir täglich, manchmal auch mehrmals am Tag, Sex. "Freie" Tage kommen sehr selten vor.

Ich kenne also beides.

LG

Beitrag von mmhh.. 14.01.11 - 23:14 Uhr

wir schaffen uns dafür Freiräume.Die Lust ist bei beiden vorhanden.Entsprechend ermöglichen wir es dem Partner mal einen ungestörten Mittagsschlaf zu gönnen (teilen uns die Arbeit mit den Kindern)
Gehen auch ab und an mal um uns auch nur auf uns zu konzentrieren in einen Club.Würde mal sagen unser Sexleben ist sehr intensiv und gleich geblieben (Ausnahme Schwangerschaft wegen Verbot des Arztes).
lg

Beitrag von ttr 14.01.11 - 23:53 Uhr

einmal im monat muss reichen...wir sind ja nicht triebgesteuert

Beitrag von berenice 15.01.11 - 01:07 Uhr

Hallo,

wir sind seit 20 Jahren zusammen und haben zwei Kinder, 3 und 4 Jahre alt. Zurzeit haben wir nur 1 bis höchstens 2 mal im Monat Sex. Leider. Immerhin haben wir deswegen keinen Beziehungsstress, weil bei beiden das Bedürfnis gleich gering ist. Das mit dem abends-zu-ausgelaugt-Sein ist in der Tat ein Problem. Zumal wir auch früher meistens morgens oder tagsüber Sex hatten - aber das geht mit den Kids gar nicht mehr, weil sie morgens immer früher wach sind als wir und wir auch tagsüber keinen haben, der uns mal die Kinder abnimmt.

LG B.

Beitrag von ausreichend* 15.01.11 - 11:28 Uhr

17 Jahre ein Paar, 2 Kinder

3-4 mal pro Woche, ich könnte täglich, meinem Mann würde 1-2x pro Woche (oder weniger) reichen. Sexunlust hatte ich nie, mein Mann dagegen schon öfters.

Beitrag von frejus 15.01.11 - 13:34 Uhr

Wir sind 12 Jahre ein Paar, 2 Kinder
Früher war es täglich, dann eine lange zeit sehr wenig (1x im Monat), dann die letzten 5 Monate wieder jeden Tag und jetzt seitdem ich wieder die Pille nehme, sehr selten (1x die Woche).#schmoll Habe einfach keine Lust momentan.#heul

Beitrag von keksiundbussi04 15.01.11 - 15:09 Uhr

8 Jahre ein Paar/1 Kind

zwischen 3 - 5x in der Woche #sex #verliebt

Beitrag von oft 15.01.11 - 15:19 Uhr

Hi,

10 Jahre Beziehung, 4 Kinder in 2 Jahresabstand (geplant!) und ca. 3 mal die Woche Sex,manchmal auch weniger wenn mein Mann geschäftlich übernachten muss,oder ich meine Regel habe,da ist ne Woche Funkstille.

Wir sind da recht ausgeglichen was die Häufigkeit anbelangt.Wenn einer mal nicht will,dann eben nicht.

Als wir noch keine Kinder hatten , hatten wir weniger Sex als jetzt, wenns hochkam 2 mal im Monat. Zum Glück hat sich das inzwischen geändert.

LG #winke

Beitrag von anarchie 15.01.11 - 21:35 Uhr

hallo


10 Jahre, 4 Kinder, im schnitt 2-3 mal die Woche...

Wobei es auch mal ne Woche nix sein kann , dafür dann mal 4 Tage in folge oder so...
Manchmal sind wir halt müde, Mann muss arbeiten, Kind schläft nicht, etc...

lg

melanie

Beitrag von carrie23 16.01.11 - 16:08 Uhr

Ich bin zwar abends auch müde, aber der Sex entspannt mich.
'Wir sind seit 7 Jahren verheiratet, haben drei Kinder im Alter von 3, 2 udn 4 Monaten.
Wir haben 4-6 mal die Woche Sex-das geht aber von MIR aus.
Ich sag mal so: 'Die erfahrung dass der sex weniger wird macht man nur dann wenn man es zulässt.

Beitrag von juliiiiiiiiiii 17.01.11 - 07:36 Uhr

Huhu,

fast 18 Jahre zusammen. 2 Kinder (7+3).
Phasenweise mal zwei Mal die Woche, mal alle zwei Wochen.

Gruß

Beitrag von daysi29 20.01.11 - 10:22 Uhr

hallo

Mein mann arbeitet in schichtdienst da haben wir so oder so selten und bei drei kindern noch seldener.Wenn es hoch kommt 1-2 mal im monat.:-D