Besorgniserregend, oder normal, Ohnmacht Jugendlicher?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ohmama 14.01.11 - 21:25 Uhr

Unser großer Sohn (13 Jahre alt) ist innerhalb eines Monats 2 mal ohnmächtig geworden.

Beim ersten mal habe ich mich überhaupt nicht gesorgt. Er ist ohnmächtig geworden, weil seine kleine Schwester sich sehr heftig übergebab und währenddessen starkes Nasenbluten hatte. Der Anblick war ihm zu viel.

Ich habe ihn, da seine Schwester dann sowieso zum Arzt musste, gleich mitgenommen und untersuchen lassen. Alles war ok.

Heute Abend wurde er im Spiel von unserem Hund im Auge gekratzt, sein Augenlied hat innen eine Schramme abbekommen, es hat ganz leicht geblutet und natürlich getränt.
Er hat mir gesagt, dass es nicht sehr schmerzt. Ich habe ihm Augensalbe eingebracht. Währenddessen sagte er mir, dass er ohnmächtig wird. Er sah sofort blass-gelblich aus und brach auf dem Stuhl sitzend zusammen.

Ich habe ihn auf dem Boden gelegt, er "fuchtelte" dann noch unkontrolliert mit den Armen -damit er sich nicht verletzt habe ich die Arme festgehalten. Danach legte ich seine Beine hoch und er kam wieder zu sich.

Jetzt geht es ihm besser, er liegt in seinem Bett.

Nun mache ich mir Gedanken, ob es normal ist. Ich hatte in seinem Alter auch häufig Kreislaufprobleme, allerdings wurde ich dadurch nicht ohnmächtig, mir wurde lediglich übel.

Ist es normal in dem Alter, oder sollte das nochmals ärztlich abgeklärt werden?

Grüße Bille





Beitrag von 24hmama 14.01.11 - 21:47 Uhr

hi

Wenn er so "fuchtelt" könnt es vielleicht auch ein epileptischer Anfall sein.
Aber ich habe ja nicht gesehen wie "wild" das ist.

Manche können auch keine Wunden etc. sehen.

Bei mir ist das z.b so nur werde ich nicht gleich ohnmächtig
Bei deinem Sohn würde es passen-


ich würde aufjedenfall nochmal einen Arzt aufsuchen

#winke

Beitrag von ohmama 14.01.11 - 21:54 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Ganz ehrlich gesagt, habe ich auch kurz an einen Anfall gedacht.
Allerdings dauerte das "gefuchtel" nur einige Sekunden.

Ich werde auf jeden Fall unsere Kinderärztin zu Rate Ziehen.

Übrigens ist sein Berufswunsch Veterinär und er selber sagte nun, dass er seinen Wunsch stark nach hinten stellt, da er keine Wunden sehen kann *g*.
Grüße Bille

Beitrag von zahnweh 14.01.11 - 22:54 Uhr

Hallo,

hat er eine Tetanus-Impfung aufgefrischt bekommen?
(alle 10 Jahre sollte die wiederholt werden).

Grade bei einem solchen Kratzer halte ich das für nicht ungefährlich ohne.


Ansonsten würde ich mal einen Arzt zu Rate ziehen und einfach mal die Situationen schildern.

Spontan fallen mir ein
- Wachstumsschübe
- niedriger Blutdruck (kann auch vererbt sein; grade im pubertierenden Alter nicht selten)
- bei Mädchen würde ich auch auf die Mens tippen. Die wird er als Junge aber eher nicht haben.
- beginnender Infekt

Ansonsten würde ich mir auf jeden Fall den Kratzer mal vom Arzt anschauen lassen. Selbst wenn er die Auffrischungsimpfung erhalten hat. Das blass-gelb-werden würde ich spontan damit in Verbindung bringen und von fachlicher Seite ausschließen lassen wollen!

Beitrag von ohmama 15.01.11 - 12:44 Uhr

Danke für Deine Antwort!

Beitrag von miau2 15.01.11 - 11:19 Uhr

Hi,
mir fallen viele harmlose Gründe ein, und einige weniger harmlose.

WAS es war kann dir hier niemand sagen.

Verletzungen am Auge würde ich eh immer dem Arzt zeigen, und dann das Thema ansprechen.

Das Auge ist aber auch ein extrem sensibler Bereich, ich kenne mehrere Menschen, die - ansonsten kerngesund und nicht wirklich überempfindlich - bei Untersuchungen am Auge (also nicht nur Sehtest, sondern schon mehr) in Ohnmacht gefallen wären.

Kann also auch allein daher kommen - das wäre dann einer der harmloseren Gründe.

Ich würde es abklären lassen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von ohmama 15.01.11 - 12:44 Uhr

Vielen Dank für die Antwort.