Wann fang ich damit an Himmberblättertee, Heublume, Akkupunktur

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von n-elke 14.01.11 - 21:55 Uhr

Hallo zusammen,

wer kann mir da noch mal auf die Sprünge helfen.
Wann und in welcher Dosis fang ich mit Himmbeerblättertee, Sitzbad mit Heublume und Akkupunktur zur Geburtsvorbereitung an. Bin jetzt ab morgen in der 34 SSW.

LG
Elke

Beitrag von mama-von-marie 14.01.11 - 22:01 Uhr

Ich mach alles seit Woche 34.
Bringen tut es bisher gar nichts.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 14.01.11 - 22:07 Uhr

Mit Tee und Sitzbad kannst du ab morgen anfangen.

Geburtsvorbereitende Akupunktur wird ab der 37. SSW einmal wöchentlich gemacht- zum Schluss 2mal wöchentlich.

LG

Beitrag von miri83 14.01.11 - 22:18 Uhr

Laut Auskunft meiner Hebamme Akupunktur ab der 36. SSW, den Tee ebenso ab der 36. SSW und die Sitzbäder ab der 38. SSW.

Beitrag von anniebunny 14.01.11 - 22:20 Uhr

Ab 37+0 ist es keine Frühgeburt mehr... daher würde ich mit allem erst zu diesem Zeitpunkt beginnen. Ich habe jetzt genau vor einer Woche angefangen und es bringt sogar was :) Dank regelmäßigen (nicht besonders schmerzintensiven) Wehen, Himbeerblättertee und Akupunktur ist der Mumu weich und schon bei 2cm! :) innerhalb von einer Woche!

lg
Bunny 39.ssw