Kabel Deutschland

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von yozevin 14.01.11 - 21:58 Uhr

Huhu

Haben ein (für uns zumindest) riesen Problem mit Kabel Deutschland....

Wir sind seit Okotber 2010 dort Kunden, haben Telefon, Internet MIT Wireless Lan, Fernsehen über Kabel Deutschland... Im Oktober war dann ein mitarbeiter von denen hier, um den ganzen Mist zu installieren, allerdings hatte er das Wireless Lan Modem nicht mit, wollte aber veranlassen, dass es uns zugeschickt wird! Wie das dann ja ist, es kam natürlich nicht.... Männe hat nun schon mehrmals da angerufen (würde ich das machen, würde ich wahrscheinlich wegen Beleidigung angezeigt oder so #wolke) und nachgefragt, wo das Ding denn bleibt... Immer hieß es, ich kümmere mich darum, ihr Vertreter ist momentan nicht erreichbar, ich werde mich drum kümmern, ich werde mich erkundigen, ob es schon verschickt ist, wenn nicht werde ich das tun #bla

Mittlerweile geht das gute vier Monate so und ich bin echt sauer.... Wir sind zwar nicht unbedingt drauf angewiesen, aber immerhin bezahlen wir ja dafür!

Nun frage ich mich, was man da machen kann.... Kann man irgendwie einen gewissen Prozentsatz der monatlichen Kosten streichen oder so? Also ähnlich wie zb Mietminderung? Oder müssen die sowas dann Anbieten zwecks Kulanz oder so? Kann mir jemand Tipps geben?

LG

Beitrag von redhex 15.01.11 - 08:01 Uhr

Gute Frage...
Ich würde noch einmal anrufen und definitiv um Gutschrift für die Internetkosten bitten...
Zumindest zu einem Teil!

Ob da rechtlich Chancen bestehen, weiß ich nicht.

LG redhex

Beitrag von oma.2009 15.01.11 - 08:19 Uhr

Hallo Yoze,

schreib es an Kabel Deutschland, dann kannst du auch nachweisen, wie oft ihr euch schon telefonisch dort gemeldet habt. Und ihr könnt auch gleich dazuschreiben: wir kündigen ansonsten fristlos, da von denen der Vertrag mit euch nicht eingehalten wurde.
(Alles was schriftl. gemacht wird, am Besten noch per Einschreiben / Rückschein, kannst du nachweisen, Telefongespräche leider nicht)

LG