Kann ich jetzt schon den ES-Kalender benutzen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ajnat1980 14.01.11 - 22:18 Uhr

Hallo,
habe ja am Montag meine erste Mens nach der FG/AS bekommen.
Dies ist ja auch dann mein 1. ZT
Kann ich diesen Zyklus schon einen ES haben? Und wenn ja, funktioniert da der ES-Kalender schon? Oder könnte dieser Zyklus nochmal länger sein, als normal, und daher auch der ES später???

Vielen Dank für eine Antwort und lg
#winke

Beitrag von shiningstar 14.01.11 - 22:30 Uhr

Der ES-Kalender ist grundsätzlich nur ein Rechensystem, auf den verlassen würde ich mich nie.
Und nach einer AS solltest Du auch nicht gleich wieder schwanger werden. Die nehmen ja auch viel Schleimhaut mit ab, da kann es schnell zur nächsten FG führen. Man sagt, nach einer AS sollte man drei Monate warten.
Gönn Dir also wenigstens noch diesen Zyklus Pause, erhol Dich und lass Deinem Körper etwas Zeit.
Und wenn Du wieder einen regelmäßigen Zyklus hast, dann kannst Du Dich ja am ES-Kalender orientieren...

Beitrag von mamma-09 14.01.11 - 22:38 Uhr

Hi,

also alles kann nichts muss.
Dein ES und deine Mens kann pünktlich kommen, muss aber nicht.

Aber das haben dir die Ärzte im KH doch bestimmt such gesagt,oder nicht?

Und ich muss meinem Vorredner recht geben. Diese ES-Berechnung ist immer nur theoretisch.Wenn man einen relativ regelmäßigen Zyklus hat, dann könnte man das als anhaltspunkt nehmen.
Aber ein bisher regelmäßiger Zyklus heißt ja auch nicht, dass dieser Zyklus genauso ist.

Also alles Spekulation meiner Meinung nach.

Wurde dir nicht zu einem Monat Pause geraten, nach der AS?

LG mamma-09

Beitrag von ajnat1980 14.01.11 - 22:40 Uhr

Hallo, danke an beide.
Im KH wurde gesagt: Eine Mens warten, dann weiter üben.
Und das wäre ja jetzt.

Mehr hab ich auch nicht gemacht, als ich dann ss wurde, kein ZB, keine Ouvs usw. Nur den Kalender.
Mal schauen... viell. funktioniert, viell. nicht

danke nochmal

Beitrag von mamma-09 14.01.11 - 22:43 Uhr

Oh sorry,

hatte mich vertan.
Hab gedacht du bist jetzt direkt nach der AS.

Also bei mir war nach der AS im Sep. alles sofort wieder normal bis heute.
Jeden Monat ES und Zykluslänge zwischen 27 und 30 Tagen.

Ich drück dir die Daumen.

LG mamma-09

Beitrag von ajnat1980 14.01.11 - 22:47 Uhr

Danke
das wünsche ich dir auch.... ;-)