Tetanus Dipht. und co. 4 mal impfen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katarina2009 14.01.11 - 22:32 Uhr

huhu,

hab bei babyforum keine antwort bekommen deshalb poste ich hier.also
wir waren heute bei der KIÄ MMR Impfungen bekommen + Windpocken.. Sie sagt das in 6 wochen das 4mal Tetanus und co. anstehen... Hab gedacht das gibt es nur 3xmal? Kennt ihr das auch warum wird es 4.mal geimpft..

P.S. also in 6 wochen TD und co. nach weiteren sechs wochen Meningokokken und nach weiteren sechs wochen wieder MMR + Varizellen sieht bei euch auch der impfplan aus..

lg Kata mit Nisa 16.01.2010 #verliebt

Beitrag von sonne_1975 14.01.11 - 23:05 Uhr

Das war schon immer so, 3 Mal 6-fach hintereinander, die 4. Impfung mit 1 Jahr, die nächste mit 6 Jahren.

Uns steht jetzt am Mo auch MMR+V bevor, der Termin wurde schon 2 Mal wegen Krankheit verschoben. Dann 6-fach, dann Meningokokken und dann wieder MMR+V.

Beitrag von pechawa 15.01.11 - 10:41 Uhr

Nein, das war nicht schon immer so! Mein Kinder wurden 3 x 3-fach geimpft, das war in den 80ern die Empfehlung der Stiko!

Beitrag von katze72 15.01.11 - 09:46 Uhr

ja das ist richtig, 6 fach wird 4x geimpft, weil man zur Grundimmunisierung bei Keuchhusten 4 x impfen muss, das es den Impfstoff aber nicht einzeln gibt, müssen auch die anderen 5 4x gegeben werden. Das hätte dir dein KA aber erklären müssen, das gehört zu einer ordentlichen Aufklärung vor Impfungen dazu.

LG Katja

Beitrag von strahleface 15.01.11 - 12:47 Uhr

Hey Kata,

ich empfehle Dir eine Titerbestimmung. Vielleicht kannst Du Dir damit ja die letzte 6-fach Impfung sparen.

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von co.co21 15.01.11 - 15:11 Uhr

Hallo,

ist mittlerweile normal.

Wir hatten mit 3 Monaten die erste 6-fach + Pneumokokken, dann noch zweimal mit Abstand von 4 Wochen.
Mit einem Jahr gab es MMR + Windpocken, 4 Wochen später Menigokokken und mit 15 Monaten (also 1 Jahr nach der allerersten Impfung) nochmal 6-fach.

In 2 Wochen gibt es dann die zweite Dosis (6 Monate nach der ersten) MMR + Windpocken, und das wars dann erstmal, dann steht die Grundimmunisierung.

Waren also bei uns in den ersten 18 Monaten also insgesamt 7 Impfungen.

Wann dann immer Auffrischungen sind, muss ich nochmal fragen, hatte mich nur erstmal über die Grundimmunisierung informiert.

LG Simone