"Ich bin ein Star", Moderatoren

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von metalmom 14.01.11 - 22:47 Uhr

`nabend!
Ich schaue den Mist jetzt seit genau 14 Minuten und habe schon den Ton ausgeschaltet.
Sonja und Dirk sind ja sowas von unterträglich. #augen
Diese Gehässigkeit, die flachen Witze, die Bösartigkeiten, die schlechte Schauspielerei - kann man diese "Moderation" wirklich eine ganze Sendung lang aushalten, ohne dass man sich mit irgendwas zudröhnt?
Also ICH nicht.
Zugegeben, ich habe eingeschaltet weil ich wissen wollte wie sich dieser Hippievogel im Dschungel so macht. Aber nee, bei diesen grausamen Moderatoren muss ich echt sagen, dass es mir das nicht wert ist.
Ich gebe auf, ich halte es nicht aus, ich hisse die weiße Flagge.
Schade. Da lese ich echt lieber morgen hier die Postings wie`s denn so gelaufen ist.
Ich finde Amnesty International sollte in der Sendung echt mal einschreiten. Nicht um die Kandidaten zu retten, sondern uns Zuschauer. Denn Sonja und Dirk - das ist echt brutal.
So, das musste mal gesagt werden.
Schönen Abend noch,
Sandra

Beitrag von sacht736 14.01.11 - 23:00 Uhr

Hallo ,

ich finde die beiden eigentlich immer ganz gut :) Also ohne die beiden würde ich es langweilig finden :-p Die Moderatoren gehören da einfach hin ......

LG

Beitrag von miley 14.01.11 - 23:28 Uhr

Gerade die Moderatoren geben der Show die Würze. Ich finde die beiden lustig und unterhaltsam.

Beitrag von dani001234 15.01.11 - 09:37 Uhr

so ist es #pro ;-)

Beitrag von pico 16.01.11 - 14:48 Uhr

finde ich auch :-)

Beitrag von selmi22 14.01.11 - 23:28 Uhr

Ich schau mir das gerade an.

Ich finde diese Mutproben da echt pervers!

...sich lebendige Tiere in den Mund zu schieben, SPINNEN!

Ich kriege gerade keine Luft...

Es kribbelt überall...

Musste ich mal so sagen.

Gute Nacht.

Beitrag von .roter.kussmund 14.01.11 - 23:41 Uhr

ich gucke auch seit der "spinne im maul" und finde alles einfach nur
E-K-E-L-H-A-F-T!
so eine sendung dürfte es nicht geben.

nächstes jahr zeigen sie im fernsehen, wer die längste wurst geschissen hat... oder was... pervers, eklig, primitiv!

und was diesen kugelblitz und seine co-moderatorin betrifft.. wer sind die denn?

Beitrag von hexe3113 14.01.11 - 23:52 Uhr

Hallo,

ehrlich gesagt, hab ich mich gerade auf diese Beiden gefreut...

...und wurde nicht enttäuscht...;-)

Ohne die zwei wäre die Sendung doch öde...

Gruß,

Andrea

Beitrag von stolzemutsch 15.01.11 - 00:05 Uhr

Ganz ehrlich...

du hast doch eine Fernbedienung.

Mir gefällts. Flache Witze hin oder her....

Wenigstens nehmen sie kein Blatt vor dem Mund.

So kennt man Dschungelcamp seit Jahren und ich könnte mir diese Show ohne die beiden nicht vorstellen ;-)

Beitrag von schnullertrine 15.01.11 - 00:09 Uhr

Hallo,

gerade Sonja und Dirk sind doch das Beste an dieser Sendung. Wer es nicht mag, der muss dann wegschalten. Manchmal denke ich auch, dass einige Sprüche so etwas an der Grenze waren, aber ohne die beiden würde ich es nicht mehr gucken.

LG

Beitrag von jocelym 15.01.11 - 00:37 Uhr

ich finde auch, dass gerade die Moderatoren lustig sind. Klar sind viele Witze schwach, aber was ich schön finde ist, dass sie sich über die Kandidaten lustig machen.

Die "Stars" gehören eh alle zur Z-Prominenz, also eigenen sie sich schön zum lustig machen. Den Schwimmer Rupprath möchte ich da mal ausschließen.

Meistens kommt eh nur Bullshit im TV, da macht diese Sendung kaum einen Unterschied.

Gute Nacht!

Beitrag von kawatina 15.01.11 - 02:28 Uhr

Hallo,

eine der wenigen Sendungen die ich mir ansehe - und dies noch gern.

Schätze jeder TV hat einen Knopf zum Abschalten des Gerätes.

Ich mag es böse :-)
Keiner wurde gezwungen in das Camp zu gehen.
Keiner wird gezwungen die Prüfungen zu bestehen
und keiner wird gezwungen sich das an zu schauen.

Und der Langhans wird die Prüfungen hundert pro in den Sand setzen
und die Kandidaten auf Diät - weil der eh nur Luft im Sack hat.#rofl

LG
tina

Beitrag von 5678901234 15.01.11 - 08:14 Uhr

wann platzt dirk bach eigentlich endlich?#kratz

Beitrag von steffimaus23 15.01.11 - 08:31 Uhr

*lach*

Das frag ich mich auch immer!!
Igigitt!! Wenn ich den Typen sehe, könnt eich k*****!
Der hat kein Doppelkinn, der hat ein 5fach Kinn!!
Bah nee! Das ist doch kein Mann.....

Schüttelde Grüße

;-)

Beitrag von bobbylino1 15.01.11 - 11:23 Uhr

Hihi wohl eher kein Kinn......

Wird das eigentlich wiederholt? Lag gestern mit Migräne flach #schmoll

Beitrag von selmi22 15.01.11 - 12:24 Uhr

Ich stelle mir auch immer die Frage wann der platzt.
Voll gemein eigentlich, aber solche Gedanken bleiben nicht aus, wenn man jemanden sieht wie ihn.

LG
Selma

Beitrag von sanne2209 15.01.11 - 08:37 Uhr

ich finde die beiden disesmal Klasse!!!

Direkter denn je....

Beitrag von clementine80 15.01.11 - 08:47 Uhr

Ich kenne sehr viele die Dirk und Sonja super finden!

Ich persönlich finde sie auch grausam. Ich bin ein humorvoller Mensch aber die "Witze" sind definitiv NICHT WITZIG! Ich finde alles an ihnen scheußlich... eigentlich reicht es deinen Beitrag einfach zu unterstreichen ;-)

Beitrag von clementine80 15.01.11 - 08:54 Uhr

ich habe übrigens keine Probleme mit Direktheit usw. in solch einer Sendung, es gibt Comedians die find ich aufgrund ihrer Direktheit sehr witzig. Aber bei Dirk und Sonja bleiben meine Mundwinkel einfach "hängen" und das einzige was bei mir passiert ist das hier #gaehn

Beitrag von snoopster 15.01.11 - 09:14 Uhr

Ich find die meisten Sachen auch wirklich gut, die Sprüche sind meistens super.

Aber wenn sie vorlesen, welche Nummern die Kandidaten haben denk ich, dass wird ihnen vorgegeben. Ist trotzdem super. Mein Brüller gestern:

Thomas Rupprath hatte ja eine chlor-reiche Karriere #rofl#rofl#rofl

AUch wenn ich nicht alles bis zum Schluß gesehen hab: Der Langhans geht ja gar nicht. Hat der auch mal was gemacht, gestern, außer rumgestanden??

LG Karin

Beitrag von 2joschi 15.01.11 - 09:57 Uhr

Ich find die Beiden super!!! Ohne diese Kommentare wäre es verdammt langweilig!!!!!

Mitleid hab ich mit keinem dieser Z-Promis. Gehen doch freiwillig da rein!!!

Das machen alles für ein bißchen PR und stoßen sich finanziell gesund!!! Die Karrenbauer hat 750.000 Euro SChulden, nach dem Dschungel ist sie schuldenfrei. Da ackern viele lange dafür, da sollen doch ruhig mal "leiden"!!!!

Außerdem, wie hier schon geschrieben wurde, muss man das ja nicht anschauen. Wems nicht gefällt, kann ja schließlich auch umschalten......

Beitrag von kawatina 15.01.11 - 16:20 Uhr

Hallo,

ich dachte die Gage beträgt 50 000 Euronen?#kratz


Beitrag von metalmom 15.01.11 - 10:02 Uhr

Oh wow, ich hätte nie gedacht, dass sich so viele Leute als Fans von Bösartigkeiten outen.
Na dann...
Übrigens HABE ich nach der Eröffnung des Postings abgeschaltet. Ich dachte, das wäre rauslesbar gewesen.
LG,
Sandra

Beitrag von unipsycho 15.01.11 - 21:08 Uhr

wahnsinn, oder?? #kratz

darf ich ganz stolz behaupten, dass ich schon beim bloßen Anblick der Werbeplakate für diesen Schund das blanke Gruseln bekomme und diese Sendung noch nie gesehen habe?

14 Minuten hast du das ausgehalten?? Meinen Respekt #ole

Als 14jährige hab ich ja gern die Comedyserie von Dirk-bach gesehen, aber jetzt kann ich mit dem Mann irgendwie nichts mehr anfangen... #kratz

Menschen im Fernsehen zu demütigen finde ich ziemlich widerwärtig.
Und bei dem hämischen Argument, die seien ja "freiwillig" da, kräuseln sich bei mir als angehenden Psychologen die Fußnägel #zitter

  • 1
  • 2