Toxoplasmose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zipfelchens-mama 14.01.11 - 22:52 Uhr

Hallöchen!
Bin noch recht neu hier und jetzt ganz frisch in der 5.ssw! Juhu!:-D
Jetzt eine kurze Frage zum lästigen Thema - Toxoplasmose!#zitter
Habe zwei Hauskatzen. Sie gehen nur auf den Balkon, haben keinen Kontakt zu anderen Katzen und bekommen nur Dosen- und Trockenfutter. Aber der Kater war schon mal einen ganzen Tag beim Tierarzt zum Kastrieren und hätte da ja theoretisch Kontakt zu anderen Katzen haben können.
Oder können Katzen diese Toxoplasmose schon von Geburt an haben?
Kann ich das beim Tierarzt kontrollieren lassen?
Müsste meine FA einen extra Test machen oder ist das im Blut nachweisbar? Ich war heute bei der ersten Untersuchung, habe aber vergessen danach zu fragen...
Ich versuch schon ein bisschen Abstand von den Katzen zu halten, aber theoretisch könnte es ja überall lauern. Sie setzen sich ja überall hin zum Putzen...
Oder mache ich mir zu viele Gedanken?
Ich hatte schon eine Fehlgeburt und habe jetzt das Gefühl ich müsste auf jede Kleinigkeit achten!
Vielen Dank für Eure Antworten!;-)

Beitrag von verdania 14.01.11 - 22:55 Uhr

Hey,
ich hatte einen Test auf Toxoplasmose. Wir von der KK nicht gezahlt ist eine Zusatzuntersuchung. Auf jeden Fall solltest du dich von Katzenklo fern halten.
Die Erreger sind überwiegend im Kot, können aber auch im rohen Fleisch (Gehacktes) sein.
Lg Verdania

Beitrag von daby01 14.01.11 - 23:07 Uhr

Hi!
Du musst auf eigene Kosten beim FA dein Blut auf Antikörper testen lassen.ca. 25 Euro.
Katzenklo meiden
Rohes Fleisch (auch nur geräucherte Wurstwaren wie Slami, rohen Schinken,Mett etc.)meiden
Salat,Gemüse und Obst nur gut gewaschen essen
im Net findest du aber Lebensmitteltabellen, worauf steht was gemieden werden soll.
Meide das alles vorerst bis du Klarheit mit dem Blutergebnis hast.
lg

Beitrag von elli-pirelli1704 14.01.11 - 23:16 Uhr

hi, bin auf dem land aufgewachsen und oft auf dem bauernhof der nachbarn gespielt. ich denke wenn man katzen hat, ist man nicht mehr so gefährdet-man knuddelt die tierchen ja auch.

sowas geht ja unbemerkt von statten. kann gut sien, dass du das schon mal hattest.

habe auch nen test gemacht, aber alles gut. die ärtzin meint recht unwahrscheinlich dass ich nicht immun bin.

Beitrag von emma-2011 14.01.11 - 23:23 Uhr

Hallo,

Test auf jeden Fall machen lassen. Musst Du zwar selber bezahlen, ist aber nicht teuer.
Katzenklo nicht mehr reinigen, sondern Dein Mann/Freund oder Du ziehst Handschuhe an.

Im übrigen wird Toxoplasmose NICHT am meisten von Katzen auf den Menschen übertragen, sondern durch unzureichend gereinigtes Obst/Gemüse oder durch rohes Fleisch.

Ich hatte Katzen, seit ich 5 bin u ich bin negativ!!

Gruß emma

Beitrag von jenny2oo6 14.01.11 - 23:42 Uhr

Juhuuuu...

Ich habe mich auch auf Toxoplasmose vor einigen Monaten testen lassen,weil ich eine kleine Muschi habe. Meine Muschi war noch nie draußen,es sei denn von der Katzenbox zum Arzt und wieder nach Hause.
Ich musste knappe 50€ für den Test bezahlen,es kommt immer darauf was die Tests ergeben und ob die im Labor noch ein Test dazu machen müssen.
Ich wurde positive getestet. Also ich bin anfällig auf Toxoplasmose.
Man soll wirklich das Klo von den Muschis nicht sauber machen,wegen der pischi und nicht wegen dem Kot.
Meine Hebamme meinte dann zu mir ich brauche mich nicht nochmal darauf testen lassen,weil meine Muschi ja eine Wohnungskatze ist und auch kein Frischfleisch frisst. Denn normalerweise wiederholt man den Test auf Toxoplasmose noch 2 mal wenn man Toxoplasmose anfällig ist.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :-)

Liebe Grüße Jenny mit NOCH Leony Cady im Bauch

#ei 39.+noch paar min. 2. SSW #ei

Beitrag von hebigabi 15.01.11 - 07:13 Uhr

Wenn DU Toxo positiv bist, dann bist du nicht anfällig sondern dann hattest du sie schon mal und kannst dich nicht nochmal infizieren.

Du brauchst also auch beim Essen - roher Schinken/Salami & Co - nicht mehr aufzupassen.

LG

Gabi

PS: Und erneute Tests brauchst du dann auch nicht mehr

Beitrag von blackwitch80 15.01.11 - 01:00 Uhr

Ich weiß jetzt nur das man auf rohe Sachen verzichten sollte und das katzenklo net mehr saubermachen sollte!

Aber wegen dem Test!Also bei mir wurde er direkt für den Mutterpass mitgemacht wieso müsst ihr alle dafür zahlen?