Ab wann geht es zu weit?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ??????verzweifelt 15.01.11 - 00:10 Uhr

#heul Hallo.

Ich bin momentan etwas ratlos, verzweifelt, skeptisch keine Ahnung.
Mein Freund hat ein paar Weibliche Freundinen, die letzten 3 Jahre hat es nur mal mit denen geschrieben aber jetzt hat er sich mit der einen diese Woche schon zwei mal betroffen.

Ich kam nachhause und sie saß auf meinen Sofa und heute stand sie im Bad und hat sich Party fertig gemacht.

Ich wußte nichts davon. Und da er vorher meinte wenn ich bei meiner Verabredung los fahre könnte ich ja anrufen und auf meine Sms die ich unterwegs dann geschrieben habe kam die frage wann ich denn da sei. Es macht den anschein das er vermeiden wollte das ich sie sehe.
Bis Montag kannte ich sie nicht.

Eigentlich vertraue ich ihm aber irgendwo habe ich auch angst.
Auch wenn wir gerade etwas eingefahren sind, meine ich zu wissen das er mich liebt.

Hat da eine hübschere, schlankere Frau die auch noch Fussball interesse vorspielt eine Chance?

Wie ihr vielleicht ließt bin ich ziemlich duch den Wind.
Er sagt es ist "nur" eine Freundin. #heul

Jetzt hat er sie zum bahnhof gefahren und ist mit seine Jungs essen gegangen.

Schnief

Beitrag von badguy 15.01.11 - 00:22 Uhr

Häh? Wie? Was?

Ist er jetzt mit ner Frau unterwegs oder mit seinen Jungs? Wenn er mit den Jungs unterwegs ist, ist das übel, übel, übel, denn wahre Liebe gibt es nur unter Männern.

Hat da eine hübschere, schlankere Frau die auch noch Fussball interesse vorspielt eine Chance?

Denkst du wirklich so? Wenn ja, genau, das sind die Schlimmsten. Uns Kerlen sagt man ja nach, dass wir besser schauen als denken können aber eins sag ich dir, wir wissen schneller ob ne Frau Ahnung von Fußball hat, als du denkst.

Blödes Beispiel jetzt, wegen dem Denken aber sei es drum.

Beitrag von gh1954 15.01.11 - 00:27 Uhr

Mesnsch bad, wie würdest du reagieren, wenn da mittags einer plötzlich auf DEINER Couch säße und sich in DEINEM Bad abends aufstylt?
Mal ehrlich, ich habe da jetzt nicht so ganz durchgeblickt.

Beitrag von badguy 15.01.11 - 00:45 Uhr

Grins, ich hab da wirklich was überlesen, sorry. Also um genau zu sein, neben meinem Bad ist das Schlafzimmer und hinter der Tür steht mein Baseballschläger...

Beitrag von gh1954 15.01.11 - 00:49 Uhr

Baseballschläger brauche ich nie.

Beitrag von badguy 15.01.11 - 00:51 Uhr

Ich schon, dieses Klack, wenn du den Ball volle Elle triffst, ist Musik in meinen Ohren.

Beitrag von gh1954 15.01.11 - 00:52 Uhr

:-)

Schönes Wochendene....

Beitrag von badguy 15.01.11 - 01:02 Uhr

Dir auch, ich grüß Freitag den See von dir! War ganz schön bitter der Brand, gell?

Beitrag von ??????verzweifelt 15.01.11 - 00:33 Uhr

Ja es war in der Aufregung etwas komisch geschrieben.

Also ich war verabredet und als ich wieder kam war diese Weibstück hier.
Sie war dabei sich Ausgehfertig zu machen. nach ner viertiel Std oder so. Sind die zwei dann los.

Er sagte das er sie nur noch zum Bahnhof fährt und dann alleine weiter fährt zu seinen Kumpels.

Es war die zweite verabredung von denen diese Woche ( nach mind. 3 Jahren) und ich weiß nichts von ihr.

Ja ich bin eifersüchtig aber er hat mir vorher auch nicht gesagt das er sie trifft.

Ich weiß einfach nicht ist es wirklich NUR ne Freundin, will sie mehr. findest er sie geil (sorry) ?

Beitrag von badguy 15.01.11 - 00:49 Uhr

Dann würde ich ihm unmissverständlich klar machen, dass die Dame sich doch bitte zukünftig in ihrem eigenen Bad nahkampftauglich pimpen sollte.

Zum Rest, Eifersucht geht mir so ziemlich ab... welchen Vergleich mit ihr hältst du denn nicht stand?

Beitrag von ??????verzweifelt 15.01.11 - 00:57 Uhr

Als ersters so richtig schlank war ich nie. aber leider ist es in den letzten zwei Jahr doch mehr geworden. :( Seit Nov weiß ich aber das es unteranderen an einer Hormonstörung liegt. Soll keine Ausrede sein aber es war fürs abnehmen schon ein hindernis. Naja wie auch immer da bin ich jetzt mit voller eifer bei.

Wie gesagt sie ist um einiges schlanker, ich fand sie ziemlich hübsch, sie hat sich mit ihm Fussball angeschaut (am anfang habe ich das auch noch gerne gemacht aber nach sooo vielen Wochenenden reicht es) und keine ahunung ... habe mich nur kurz mit ihr unterhalten.

Momentan ist bei uns etwas viel Alltag eingekert und man mauelt auch mal wegen der Klamotten rum die überall liegen usw. aber ich empfand es immer als normal noch.

Ach mein Selbsbewust sein ist nicht das beste. Und ich weiß einfach nicht wie das geht mit den NUR Freundschaften.

Mein Ex war mit seiner Nur -Freundin dann noch 3 jahre zusammen als ich es gemerkt habe.

Beitrag von badguy 15.01.11 - 01:08 Uhr

Dann darf ich dir doch sicher sagen, dass ne geile Figur noch lange keine geile Frau macht!

Und es wurmt dich, dass sie, sollte sie was von ihm wollen, deine Tour fährt.

Diese nur Freundschaften, lach. Also meine heißt Tanja, wir kennen uns seit 1995, sprich exakt doppelt so lange, wie ich meine Frau kenne. Wir grillen zusammen (meist aber zu viert) und wenn wir mit Fußball anfangen, verlassen unsere Partner genervt den Raum. #rofl

Beitrag von gh1954 15.01.11 - 00:57 Uhr

Maaaannnn, seit wann liest du hier?? Dir sollte klar sein, dass Eifersucht keinerlei sachlicher Bezüge bedarf. Eifersucht resultiert aus mangelnder Sicherheit, mangelndem Selbstbewusstsein, o. ä.

Ich war nie eifersüchtg, hatte auch nie einen Grund dazu.

Beitrag von badguy 15.01.11 - 01:12 Uhr

Ach Quäkes, das mag sich gegenseitig pushen. Ich brauch nen Vergleich, an dem ich scheiter und wenn ich dann noch ein Ego-Prob habe, dann ist die Eifersucht da.

Beitrag von nick71 15.01.11 - 20:16 Uhr

"Es war die zweite verabredung von denen diese Woche ( nach mind. 3 Jahren) und ich weiß nichts von ihr.

Ja ich bin eifersüchtig aber er hat mir vorher auch nicht gesagt das er sie trifft."

Letzteres könnte durchaus mit deiner Reaktion zusammenhängen. Wenn ich wüsste, ich habe Ärger zu erwarten, würde ich ggf. auch den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Apropos...warum sprichst du eigentlich so abfällig ("Weibstück") von einer Frau, die du nicht mal kennst?

Und gehe ich richtig in der Annahme, dass er mit dieser Frau schon länger befreundet als mit dir zusammen ist?

Beitrag von konversation 15.01.11 - 21:59 Uhr

Könnt ihr zwei nie miteinander reden oder ist das eine Ausnahme?

Beitrag von asimbonanga 15.01.11 - 12:45 Uhr

Hallo,
keine Ahnung ob du Grund zur Eifersucht hast.Besuche sollte er allerdings nach Möglichkeit ankündigen.Personen ,die ich nicht kenne haben in meinem Bad nichts zu suchen.Sie kann sich auch im Gäste WC auf hübschen.
Merkwürdig finde ich auch, das seine Freundinnen drei Jahre lang nicht bei euch waren.Ich kenne die Freundinnen meines Mannes gut.
Das Verhalten deines Freundes würde ich so nicht akzeptieren.Gut möglich ,das er dich verarscht.Aber dazu müsste man mehr wissen.


L.G.

Beitrag von litalia 15.01.11 - 16:32 Uhr

ist es eure gemeinsame wohnung?

wäre es mein freund hätte ich ihn in den arsch getreten !...wenn ich ahnungslos nach hause komme und da steht plötzlich irgend ne schnalle, die ich nicht kenne in meinem bad.

wo leben wir denn. ich halte eh nich viel von angeblich ach so guten "freundinnen" und offenbar wollte er ja genau wissen wann seine alte (nämlich du) nach hause kommt, warum nur....

sorry, manchmal kann ich die naivität mancher frauen hier nicht verstehen...!
hauptsache sich schön immer alles gefallen lassen *kopfschüttel*

Beitrag von richtig 15.01.11 - 19:00 Uhr

kann sowas auch immer nicht verstehen.

auch die damen hier, die immer alles ganz harmlos, totaaaal normal finden und man soll sich nicht so anstellen, wenn
1. der partner sich mit anderen FREMDEN frauen zum kaffee trifft (gab hier erst einen thread dazu) oder 2. der partner dauernd mit anderen damen chattet/telefoniert oder auf flirtlines angemeldet ist (weil flirten gehört ja dazu. richtig, aber sicher nicht SO!) usw.

#kratz

so tolerant möchte ich gar nicht sein.
das fehlt auch noch, wenn man es als normal empfindet, dass der partner sich mit anderen, für mich fremden damen treffen darf #augen
kann mir keiner erzählen, dass es den damen wirklich nichts ausmachen würde, egal ob das vertrauen zu 100% da wäre!

Beitrag von arme-sau 17.01.11 - 15:02 Uhr

Also, das hätte ich nicht mitgemacht, entweder oder. Dazu braucht man keine feste Freundin.

mir macht es den Anschen, eine fürs Grobe und eine fürs Feine und eine fürs ...weiß ich nicht.