Ausschlag auf der Brust...was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimiblue 15.01.11 - 00:19 Uhr

Marlene..sie ist jetzt 9 Wo alt..hat seit n paar Tagen nen Ausschlag auf der Brust...die Dinger sind leicht rötlich...eher doch hautfarben...der KiA meint der Ausschlag sei unerheblich...

aber mir lässt das keine Ruhe....

wie würdet ihr vorgehen bzw. was meint ihr könnte dahinter stecken?

lg

Beitrag von 1182 15.01.11 - 00:31 Uhr

hi
meine zwillinge sind jetzt 5 wochen und haben seit heute auch beide! so ausschlag am bauch..die hebamme meint sieht aus als es eine reaktion auf creme oder so wäre..
aber benutze seit der geburt penathen..und jetzt reaktion?
ich weiß auch nicht muss es mal beobachten..sind keine pickel nur so rote punkte ..ist das bei euch auch so?

lg

Beitrag von mimiblue 15.01.11 - 00:46 Uhr

das sind eher hellere ganz kleine pusteln oder pickelchen...

Beitrag von honeyyy1985 15.01.11 - 00:55 Uhr

Hat unsere Tochter auch mit ca 8-9 Wochen bekommen.
Es hat auch auf der Brust und am Hals angefangen, dann ging es runter bis zum Bauch.
Ist bis heute noch nicht ganz verschwunden, waren sogar beim Hautarzt.

Benutzt ihr Weichspüler?

LG

Beitrag von 1182 15.01.11 - 09:09 Uhr

ich benutze weichspüler..aber allerdings auch schon von anfang an..und alles das gleiche...kann die reaktion so spät kommen?

Beitrag von honeyyy1985 25.01.11 - 20:26 Uhr

Habe einen Weichspüler auch von Anfang an benutzt,
aber sie hat erst mit 4 oder 6 ? Wochen (weiß ich nicht mehr so genau) eine Reaktion bekommen.
Haben den weggelassen, seitdem ist es es besser.

LG