Mein Freund der Arsch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janamaus20 15.01.11 - 00:39 Uhr

Hallo Mädls
hat mal jemand noch ein Ohr um diese Uhrzeit ? Mein Freund und ich haben uns gerade richtig gezofft es ging darum das mir seit 3 wochen dauerschlecht ist und ich mich bis zu 6 mal am tag übergebe ....

jetzt ist es so das mir der magen schon super schmerzt( beim brechen kommen auch leichte blutfäden mit raus) es tut nur weh .. :-( und ich zugeben muss , einfach ein bisschen liebkoost zu werden und aufbauende worte brauchte .... mein freund hat dies aber nicht annähernd geschafft .... er ist nur noch eklig zu mir und meint .... er arbeitet ja 57 std die woche und ich soll doch auch mal verständis haben ... ( jeden tag tröste ich ihn wie hart er arbeiten muss und das er mir leid tut) heute habe ich aber sooo schmerzen das ich wie gesagt einfach nur mal aufgefang werden wollte . er schrie mich eben total an ich soll nicht so zimperlich sein .... dann wollte ich auf der couch schlafen und ihn heute nacht nicht stören (muss dann auch immer brechen nachts ) und er meinte nur im abfälligen ton .. er will jetzt schlafen ich solle ihn in ruhe lassen ....wenn ich drüben schlafen will soll ich halt rüber gehen :-(

bin ich wirklich überempfindlich .... ich will garnicht mehr mit ihm reden nur leider ist das auch nicht die tollste art schongarnicht wenn man ein kind erwartet :-[

lg jana ... die nun einsam auf der couch liegt :-(

Beitrag von kiri23 15.01.11 - 00:45 Uhr

hallo jana,
dein freund hat jawohl nicht mehr alle latten am zaun!??????!!!
was ist das denn für ein typ---

natürlich ist es verständlich dass er überarbeitet ist und wenn du nachts immer rausmusst ihn das nervt...trotzdem seid ihr doch ein paar und er sollte gerade in so einer situation zu dir haltenn:ich kenn deine situation mir ist auch dauerschlecht aber du bist meiner meinung nach überhaupt nicht überempfindlich!!! sondern dein freund ist rücksichtslos,da wird man ja richtig sauer wenn man sowas liest:-(

#contra

ich wuensch dir starke nerven und viell solltest du nochmal losgehen wegen dem erbrechen..wenn blut mit rauskommt ist das glaub ich nicht so gut:-(

Beitrag von haska 15.01.11 - 00:45 Uhr

hey...

ich verstehe dich voll ganz, ihn aber auch... er sollte aber schon ein wenig verständnis zeigen... schließlich bist du diejenige die das kind zur welt bringen wird ;-)

und um sone zeit streiten mensch, streitet euch nicht zu viel reg dich nicht zu doll auf, das ist nicht gut für dich und dein baby,

wie weit bist du jetzt wenn ich fragen darf?

LG Haska 13+1 #ei

Beitrag von janamaus20 15.01.11 - 00:48 Uhr

hey danke für deine mail , ich bin genau 9 woche ... ich weiss auch nicht was ihn ihm gefahren ist eigendlich ist er nicht soo .. :-(

Beitrag von haska 15.01.11 - 00:54 Uhr

na dann hoffen wir mal dass die übelkeit bald weg geht und ihr euch wieder lieb haben könnt ;-)

männer sind halt manchmal schweine...!
ich kenn das auch zu gut...

LG

Beitrag von florinda82 15.01.11 - 00:46 Uhr

oh man, mitmenschen können echt beschränkt sein. kann dich sehr gut verstehen, ich säße an deiner stelle jetzt heulend irgendwo in ner ecke ;) aber wenn du ihm das alles so gesagt hast, wie dus hier geschrieben hast, dann versteht er das ja nach ein bisschen sacken-lassen hoffentlich auch noch.

mir geht das generell grad so, auch wenn ich nur kleine wehwehchen hab zurzeit - ich brauche sehr viel nähe gerade. das wird hier zu hause auch nicht so richtig verstanden, aber ich arbeite daran ;)

also - lass dich nicht unterkriegen, weder von freund noch von der kotzerei und lass dich mal von ner guten freundin in den arm nehmen!

liebe grüße
flo

Beitrag von blackwitch80 15.01.11 - 00:48 Uhr

Hallo Jana,

also dein Freund ist ja wirklich mal nen ******!Klar er hat harte Arbeit aber trotzdem muss er dich net so anmachen und kann netter zu dir sein und dir auch etwas beistehen immerhin ist es ja auch dein Kind!Gerade die ersten Wochen ist es so das es der Frau net immer gut geht der ganze Körper stellt sich um daran sollte dein Freund auch mal denken!

Vielleicht war auch einfach nur zu überarbeitet und morgen sieht die Welt wieder besser aus aber trotzdem sollte sowas nicht vorkommen!FInde nicht das du überempfindlich bist du wolltest nur mal in den Arm genommen werden und das finde ich sollte er auch tun!

Versuche was zu schlafen und ich denke morgen sieht die Welt vielleicht wieder anders aus ich hoffe e szumindenst für dich!

Auch wenn ich das net wortwörtlich machen kann aber ich dürcke dich mal ganz lieb virtuell#liebdrueck und hoffe das bald für dich wieder SOnnentage kommen!

LG TATI

Beitrag von janamaus20 15.01.11 - 00:51 Uhr

danke für eure mail ,

es ist auch so das er die letzte zeit meinte das er sich vorstellen kann wie schwer das ist aber er mir eh nicht helfen kann .... nun das hab ich wenigstens heut auch erwartet stattdessen eine raktion die mich total aus der bahn wirft ..... nun sitz ich hier und such an mir die schuld ... heule ich zuviel rum ??? ich weiss ich heule ihm jeden tag die ohren voll aber es zerrt sehr an den nerven .... bin am ende ... danke euch trotzdem für eure aufbauenden worte ...

wünsche euch allen eine schönere nacht wie ich :-(

Beitrag von rona2609 15.01.11 - 07:40 Uhr

Hey Jana,

das tut mir echt leid für dich! #liebdrueck
Es gibt leider Menschen, meistens Männer, die nicht nachvollziehen können wie intensiv so eine Umstellung des Körpers ist. Du mußt zwar nicht für zwei essen, aber du verbrauchst sehr viel mehr Kraft als sonst, alles verändert sich und du bist nun für 2 Seelen in deinem Körper verantwortlich.
Ob du nun zimperlich bist oder nicht, dass kannst du nur selbst entscheiden. Jede Frau empfindet anders... die eine hat keine Probleme mit der SS, die andere widerum fühlt sich ständig hundsmiserabel.
Dein Freund sollte dich unterstützen und nicht runter machen.
Jaaa... er arbeitet viel, aber das ist kein Grund dich so blöde von der Seite anzumachen. Vielleicht ist er ein wenig überfordert mit dem Gedanken Vater zu werden? :( Vielleicht solltet ihr mal gaaaaaaanz in Ruhe darüber reden?

Ich wünsche dir alles Gute! #klee

Liebe Grüße
Nadine & der kleine Florian 31. SSW

Beitrag von esha 15.01.11 - 08:45 Uhr

Ich denke, zur zeit hast du jedes recht der Welt zu jamern...hey, er soll das mal wochenlang mitmachen..ich schätze bei ihm wäre schon nach 2 Tagen Alarm und Monsterjammerei...
Halt durch
Lg esha mit Julius ( 30 SSW)

Beitrag von staubfinger 15.01.11 - 11:40 Uhr

Sorry aber den freund als A.... zu bezeichen und das noch hier finde ich aber auch nicht ok.

Das ist dein Partner den du dir ausgesucht hast. Wenn du so von ihm sprichst solltest du dich fragen, ob er der Vater deines Kides werden sollte...

Vielleicht solltst du wegen deiner Übelkeit einfach mal was machen. Arzt und Apotheker können da schon besser helfen.

Du wirfst deinem Freund vor nur zu jammern aber was machst du denn.....?

Jammern oder!?