Kennt das jemand?*schmerzen*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bine2008 15.01.11 - 08:08 Uhr

Guten morgen liebe Leut,

hab seit einigen Wochen schmerzen im Po bereich,war beim Arzt der meinte ja könnte noch schlimmer werden aber es sei normal.
Kann fast nicht mehr aufstehen wenn ich liege wegen den schmerzen.

Nun ja als wär das nicht genug hab ich jetzt seit ca. 2 Wochen auch noch vorne unterm Kugelbauch :) (eher im Scharmbeinbereich denk ich)*rotwerd* auch schmerzen son ziehen,stechen und wenn ich liege kann ich mich kaum noch umdrehen vor schmerzen.
Beim liegen ist es am schlimmsten schmerzt aber auch beim gehen.

Kennt das jemand?Was könnte das sein?Ich weiß ihr seit keine Ärzte aber viel. hat jemand das selbe und kann mir einen Tip geben?

Ich wollte eig. noch bis zur nächsten Untersuchung am 7.2. abwarten aber so wies aussieht werd ich wohl doch nochma früher hin müssen die schmerzen werden schon fast unerträglich!!!

Ganz liebe Grüße Bine 28ssw

Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 08:13 Uhr

huhu

also die rückenschmerzen sind eig normal das der ischas, das skelett lockert sich un kann auch echt schlimmer werden.

un dein stechen über mumu können die bänder sein,

allerdings weiß keiner hier wie stark deine schmerzen sind. sind sie wirklic dolle geh ma zum arzt :)

besser is besser. Alles gute

lg
corinna
15ssw

Beitrag von meandco 15.01.11 - 08:16 Uhr

mittig unten sind es eher nicht die mutterbänder - die spürt man eher seitlich ...

lg

Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 08:23 Uhr

auf auf zum arzt süße:)

nich das es wehen sind....

Beitrag von meandco 15.01.11 - 08:15 Uhr

wenn du da schon rot wirst warte mal auf die geburt ;-)

also ich wär nackig von der badewanne quer durch den kreissaal zur toi gewandert - wer da rumläuft war mir sowas von wurscht #augen und ehrlich - ich werd heut noch nicht rot drüber ;-)

zu deinen schmerzen:
hast du das dem fa schon gesagt? nicht dass du wehen hast und der mumu aufgeht ohne dass wer was merkt. lass es mal anschauen, hört sich nicht gut an, so schlimm wie du die beschreibst ...

und das 1. ist der ischias. such dir ss-gymnastik oder lass dir ne physio verschreiben. es gibt übungen, dadurch kann das zumindest gelindert werden #pro

lg
me

Beitrag von bine2008 15.01.11 - 08:36 Uhr

danke schon mal an alle für die antworten!!!!!

also wehen sind es keine (denke ich) ich weiß ja wie sich wehen anfühlen und die schmerzen kommen ja nicht mit abständen sondern zb. ich liege und will mich umdrehen und es geht einfach nicht weil es so schmerzt.

danke für den tipp mit ss gymnastik ......

Beitrag von specki1009 15.01.11 - 08:23 Uhr

Ich war gestern bei Hebi weil ich mittlerweile permanent nen Ziehen/Stechen im Schambein habe.

Sie meinte es wäre entweder ne Beckenbodenlockerung (von Geburt erstem Kind) die eben jetzt deutlich spürbar wird wo Zwerg wächst oder ich habe sogar direkt was am Schambein. Ich werde das mal von nem Experten abklären lassen auch wenn mich das extra kostet aber ich bin erst SSW24 und die beschwerliche Zeit geht ja erst noch los.

Carolin