Schmerzen am Schamhügel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von queenfirefly 15.01.11 - 08:27 Uhr

Seit vorgestern hab ich Schmerzen in den Hüften und am Steißbein. Und seit gestern tut vor allem die linke Seite vom Schamhügel weh, wenn ich darauf fasse, so wie Muskelkater irgendwie.

Ich schätze ja mal, dass da gerade ein Wachstumsschub stattfindet, die kleine Maus ist auch ziemlich aktiv. Oder könnte das diese Symphyse sein?

Ich nehme schon ziemlich viel Magnesium, kann man sonst noch was machen?

LG
queenfirefly (25. SSW)

Beitrag von mauz87 15.01.11 - 08:28 Uhr

Ich nehme schon ziemlich viel Magnesium, kann man sonst noch was machen?
^^


Ja: Zum Arzt gehen :-D


lG mauz ( 39.SSW)

Beitrag von esha 15.01.11 - 08:36 Uhr

Hab ich auch...so hat das mit der Symphyse bei mir angefangen :-(
LG esha mit Julius (30 SSW)

Beitrag von aubergine 15.01.11 - 08:41 Uhr

syymphyselockerung lässt grünßen-.... viel amgnesium, viel liegen und zum doc da bekommt man einen "wunderhübschen" beckengurt ;-)

lg und SCHOHNEN ....glaub mir ich weiß wovon ich rede!!!!

hab mich nach der diagnose 2 stunden geschohnt ,-)

und das tolle war am nächsten tag konnt ich ncihtmal mehr alleine auf toi weil ich nicht mehr aufstehen konnte und konnte nicht alleine meine hose anziehen!!

aber mit viel schohnen geht das wieder besser#winke

Beitrag von ela-1979 15.01.11 - 10:03 Uhr

symphytum c 30 hilft da sehr gut
sind globulis die du nehmen kannst

lg ela