Mein ZB - bitte ganz dringend Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchenenmama 15.01.11 - 09:45 Uhr

Hallöchen und einen schönen Samstag wünsche ich...

Hier mal mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/852922/557127

So, ich bitte die nicht gemessenen Tage zu entschuldigen, ich war von Mittwoch Mittag bis Freitag abend im KH, weil ich mir mein Sprunggelenk gebrochen habe.... Glatteis-Opfer... Habe mich Freitag dann auf eigene Verantwortung entlassen... Samstag habe ich nicht gemessen, weil die erste Nacht zu hause mit eingegipstem Bein ziemlich bescheiden war...

So, das mal vorweg...

Nun zur eigentlichen Frage... eigentlich denkt man, der Zeitpunkt des ES ist ziemlich eindeutig aber das kann ja nicht sein... Hab vorgestern getestet mit Clearblue digi mit Wochenbestimmung und heute mit Babytest (haben mich noch nie im Stich gelassen)... beide negativ...

Eigentlich warte ich nur auf die Mens, weil wir im nächsten Zyklus mit Clomifen beginnen wollen (mal davon abgesehen würde ich das gar nicht gut finden, wenn ich jetzt schon schwanger wäre weil ich ja operiert wurde und Schmerzmittel musst ich ja auch nehmen...)...

Was meint ihr???

Ich danke euch, liebe Grüße

Sternchenmama mit 5 Sternchen ganz fest im Herzen

Beitrag von julieb 15.01.11 - 09:52 Uhr

Morgen!!!!!

Bin Krankenschwester, in der Anästhesie!
Mach dir keine Sorgen, wenn du schwanger bist, ist das Baby jetzt eh noch nicht an deinen Blutkreislauf angeschlossen!!!
Das dauert glaub bis zur 5. Woche!!!

Drück dir einfach mal die Daumen!!
Gute Besserung und ein schönes Wochenende!!!!!

#liebdrueck

Beitrag von sternchenenmama 15.01.11 - 09:57 Uhr

Danke...

Aber wie ist das mit den Schmerzmitteln?

Musste 4x Novamin und 2x Valoron nehmen... die hauen doch rein oder ist das in dem Moment auch egal?

Lieben Gruß

Beitrag von julieb 15.01.11 - 10:13 Uhr

Valoron-ui, hats dich gedreht oder?! ;-)
Ja, bis das Baby an deinen Kreislauf angeschlossen ist, ist das wirklich egal!!!
Wenn du jetzt noch Schmerzen hast, nimm lieber Ibuhexal, das ist nicht ganz so krass!
Es gibt halt einfach keine Studien wie welche Medis bei Schwangeren wirken, weil welche Schwangere lässt das schon an sich testen?!
Wenn du schwanger sein solltest, bist du ja wirklich ganz am Anfang-also alles gut!
Grüssle



Beitrag von sternchenenmama 15.01.11 - 10:20 Uhr

Schmerzmittel brauch ich jetzt keine mehr... ist halt noch bissl unangenehm aber so, dass ich was nehmen muss, ist es nicht...

Kannst du mir denn auch was zum ZB sagen??? Das ist nämlich ziemlich nervenaufreibend...

Ich messe jetzt schon seit Anfang 2007 meine Tempi aber so ein durcheinander hatte ich noch nie...

Beitrag von julieb 15.01.11 - 10:31 Uhr

Oje!
Ich bin im 4.ÜZ und messe diesen Monat zum ersten Mal Tempi-
hab das bei meinen anderen 2 nicht gemacht, da wurde ich echt so "nebenher" schwanger.
Stell dein Blatt lieber noch mal extra rein und frag unsere Experten!!
Alles was ich sehen kann ist, dass deine Tempi ja schön in Hochlage ist!!!
Was ja schon für eine Schwangerschaft sprechen kann!!!!
#klee

Beitrag von feroza 15.01.11 - 11:07 Uhr

Bei 18 Tagen Hochlage ist die Wahrschenlichkeit, SS zu sein sehr hoch... Du bist bei ES+17. ;-) Teste übermorgen nochmal!

Bleibt aber auch zu hoffen, das die Temp nicht wegen eines (wenn auch vielleicht kleinen) Entzündungsherdes höher gegangen ist. Was bei OPs auch als Abwehrmechanismus sein kann. AUCH kann durch die OP (als Aufregung benannt) einfach nur die Mens verschoben werden...

Tja, und zu den Medis.
(ich bin übrigens auch Krankenschwester... :-p)
Das Baby (solltest Du SS sein!) ist noch nicht direkt an Deinem Blutkreislauf gekoppelt, also war die Op und die dazu verabreichten Medis kein Problem. solltest Du nochmal Schmerzen bekommen, kannst Du lediglich Paracetamol ohne ärztl. Anordnung nehmen, alles andere bitte dann später NUR mit Deinem FA absprechen!

Schon blöd bei Dir, aber hilft alle nix ausser: WARTEN (wie immer..)

#klee Gute Besserung und viel Glück!