Schmerzende Augen...woher kann das kommen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mimiblue 15.01.11 - 10:12 Uhr

hatte das schon mal jemand?

Beitrag von freaky 15.01.11 - 13:39 Uhr

Hallöchen!

Das kann eine Menge Ursachen haben, liegt auch ganz dran wo du die Schmerzen genau hast.
Schmerzen z.B. durch den Sehnerv der dahinter liegt....oder erhöhten Augeninnendruck, Bindehautentzündung, oder Entzündungen der Lider wie Gerstenkorn, Hagelkorn. Verletzungen der Netzhaut und und und...

Sind die Augen gerötet oder geschwollen? Tränen sie übermäßig stark?

Ich würde das vom Artzt anschauen lassen.

Lieben Gruß
Christina

Beitrag von lassmichclonen 16.01.11 - 11:02 Uhr

Hallo,

ja, ich hatte es schon und hab es immer mal wieder und bei mir liegt es daran, das mein Auge nicht genug Flüssigkeit erzeugt. Daher habe ich Augentropfen bekommen die das ausgleichen, ich muss sie nur nehmen, wenn ich schmerzen habe. Es ging dann auch schnell weg, die Augen brennen nicht mehr und schmerzen auch nicht.

Was mir oft hilft, da ich viel am PC arbeite- bewusst die Augen mehrmals zu öffnen und zu schließen, denn bei mir liegt es wie bei vielen die am Bildschirm arbeiten auch daran, dass man dann automatisch weniger blinzelt.

Aber grundsätzlich würde ich mal zum Augenarzt gehen. Kalte, feuchte Kompressen wurden mir auch mal empfohlen- hilft auch!!!

Gruß