Folsäure!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleenemelle 15.01.11 - 10:30 Uhr

Guten Morgen ihr lieben!

ich wollte mal fragen, was ihr so für erfahrungen gemacht habt, wegen Folsäure!

Ist es denn wirklich sinnvoll sie beim Kinderwunsch schon einzunehmen?

Wenn ja, muss ich irgendwas beachten, was für welche? Und wann sollte ich anfangen? Mitten im Zyklus???

Beitrag von pinksnoopy 15.01.11 - 10:32 Uhr

Ich nehme Folio Forte.
Man sollte Folsäure schon ab Kinderwunsch nehmen, es soll einen offenen Rücken verhindern! Ich finde es schon wichtig!
Du kannst sofort anfangen und brauchst nichts zu beachten!

LG NIcole

Beitrag von tattoo-freak 15.01.11 - 10:33 Uhr

Du kannst damit anfangen wann du willst. Und ja es ist wichtig das man das ab kiwu einnimmt. da es für das baby wichtig ist, wegen nem offenen rücken ect...also es ist bei kinderunsch zur vorsorge.

Ich nehme das auch. Kannst ja mal danach googeln, steht überall was dabei !!!

beachten solltest du das du sie jeden tag nimmst und zum essen.

LG

Beitrag von o0babyjane0o 15.01.11 - 10:35 Uhr

Ja sinnvoll ist es im jedem Fall :-)

Ich nehme zb Folio forte, du erhälst dadurch Stoffe die dein Körper so über die normale Nahrung nicht ausreichend aufnehmen kann, aber wichtig für die ss schaft (zellteilung, entwicklung) usw sind.

Man sollte sie schon vorher nehmen damit, der Körper ausreichen versogt ist falls dan eine ss eintritt.

Frag am besten deine FA welche Tabletten er dir empfiehlt, da es zb welche mit oder ohne Jod gibt (Schilddrüse)

GLG babjane

Beitrag von diekleenemelle 15.01.11 - 10:35 Uhr

Ahh okay... habt vielen dank! Werde mir nachher direkt welche bsorgen gehen!

Beitrag von o0babyjane0o 15.01.11 - 10:36 Uhr

Am Besten in der Apotheke, da kannst du dich zur Not noch beraten lassen ;-)

Beitrag von sweetannie 15.01.11 - 11:01 Uhr

Huhu,

also ich nehme Femibion. Für zwei Monate kostet das um die 20 Euro.

Meine FA hat gesagt, man sollte es schon bei Kinderwunsch nehmen. Da dann der Bedarf vorher schon gedeckt ist.

Gruß