psychisch total daneben 38.SSW, das gibt es doch nicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly1988 15.01.11 - 10:33 Uhr

Hallo Mädels,

ich dreh bald durch. Ich weiß gar nicht mehr was ich machen soll. Ich wache morgens auf und hab schon keine Lust auf alles. Ich will so viel machen hab eine großes Liste an Baustellen die ich noch aufräumen und putzen wollte (sind erst umgezogen) wie z.B. Waschküche, Keller usw. das ist mir aber alles zu viel, mein Mann regt mich auf wie wahnsinnig weil der es auch nicht auf die Reihe bekommt mal was fertig zu machen was mir wichtig ist.

Das Babybett ist immer noch nciht da und wurde schon ewig bestellt kommt nun angeblich am Montag, Laufstall steht im Wohnzimmer (endlich nach tausend mal sagen) allerdings können wir diesen nicht fertig zusammen bauen da die Metallteile für den einlege Boden veschwunden und nicht auffindbar sind.

Ich hab extreme Kreislaufprobleme, Übelkeit udn einfach mit mir selbst wahnsinnig ein Problem. Was mir die ganze Zeit relativ war wie z.B. meine zunahme kotzt mich jetzt der maßen an ich fühle mich einfach nur widerlich fett. Hab 23kg zugenommen oder so..

Ich will mich immer zusammen reißen und im nächsten Momment kotzt mich alles so wahnsinnig an das icj durch drehe.. Jeder Schritt tut weh und alles was ich machen will fällt mir so schwer und ich hab schmerzen dabei oder bin innerhalb 5minuten klatsch nass. Mein armer Mann leidet sehr und mir tut es so Leid.

Ich verstehe mich selbst grad nicht, ich stehe völlig nebenmir. Alles muss perfekt aufgeräumt und sauber sein (als ob das Baby die Waschküche interessiert oder der Keller, alles andere ist ja schön sauber und aufgeräumt). Ich mag mich selbst nicht mehr und alles andere auch nicht..

Meine Kleidung passt mir nur noch gerade noch, bald hab ich keine Hosen mehr díe an den Oberschenkeln passen. Dann will ich weniger essen und mich haut es fast um. Man man man...

Ich bin so unmöglich, ich hab meine 2. Prinzessin im Bauch auf die ich mich so freue und sollte glücklich sein- und jetzt hab ich so einen an der Birne.

Was ist nur los, ich bin total enttäuscht über mich selbst und meine Spinnerrei.

Liebe Grüße:-(#zitter

Beitrag von kruemel-2 15.01.11 - 10:42 Uhr

Hey Du!

Laß Dich mal lieb #liebdrueck! Das Du alles perfekt haben willst bis Deine Prinzessin da ist - das ist vollkommen normal!

Und Dein Körper sagt Dir aber ja auch gerade, daß Du eine Nummer zu heftig unterwegs warst bzw. bist. Wie sagt meine Hebi so schön: Es hat alles einen Sinn!

Gib Dir und Deinem Körper die Chance sich zu erholen - und das ganz ohne schlechtes Gewissen! Dein Körper vollbringt eine Meisterleistung - sei stolz auf ihn! Und die Kilos mehr - die vergehen auch wieder sobald Deine PRinzessin gelandet ist! Esse wenn Du Hunger hast - nichts oder zu wenig zu essen bringt nichts - außer das es Dir schlecht geht!

Und das Du gerade völlig durch den Wind bist - es ist jetzt einfach mal so - die letzten Wochen sind nunmal anstrengend und nervenaufreibend und voll von Hormonen!

Sei nicht enttäuscht von Dir! Schnapp Dir etwas womit Du Dich entspannen kannst - und tu das ganz bewusst! #pro

Du schaffst das! #pro

Liebe Grüße
Kruemel-2 ET-7

Beitrag von kimberly1988 15.01.11 - 11:05 Uhr

Danke! Deine Worte haben mir richtig gut getan, ehrlich. ;-)
Das baut mich wenigstens bisschen auf! Ich so durcheinander wahnsinn. Ich könnte mir nicht einmal mehr vorstellen das es jetzt igrendwann einfach los geht weil alles so ruhig ist. Och manoooo:-(

Beitrag von connie36 15.01.11 - 11:36 Uhr

hi
so tage gibt es...da ist einfach alles scheisse...und das beste wäre da, man würde einfach im bett bleiben, mit der decke über dem kopf.
gerade jetzt zum ende hin, da ist einfach alles schwerer, selbst das einkaufen macht keinen spass mehr. ich bin kurzatmig...drehe fast durch wenn ich stehen muss..zb. an der kasse...da bekomm ich wie so ne art schnappatmung...laufen...ich wackel hin und her wie das michelin-männchen...spass ist zum schluss was anderes. das einzigst gute ist...es ist jetzt absolut absehbar.
lg conny ks-10