Wie lange hat es bei euch nach Blasensprung gedauert, bis Wehen kamen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sportskanone 15.01.11 - 10:40 Uhr

Hallo!
Ich hatte heut Nacht 24 Uhr Blasensprung (bei ET), bisher noch keine wirklichen Wehen. Da ich wieder eine Hausgeburt plane, bin ich auch Zuhause. Hebamme weiß bescheid und ist auch ganz ruhig und sagt, dass kann ruhig noch dauern-macht alles nichts. Bei meinem 3. Kind hat es nur 6 Stunden vom Blasensprung bis Geburt gedauert und nu!
Immernoch warten, warten, warten!
Würde gerne eure Erfahrungen mit Blasensprung ohne Wehen hören!

Lg Sportskanone, die nun endlich Baby raushaben will!!!!!

Beitrag von kleiner-gruener-hase 15.01.11 - 10:43 Uhr

Morgens um 5 ist die FB geplatzt und mittags gegen 13.00 Uhr bekam ich richtige Wehen, also 8 Std später. Dafür war der Kleine nach nur 3 Std da.

LG

Beitrag von jindabyne 15.01.11 - 10:44 Uhr

Von BS bis Beginn der Wehen hat es drei Stunden gedauert. Hätte ich nach 12 Stunden keine Wehen gehabt, hätte meine Hebamme mit Wehencockatil nachgeholfen. Wenn das nicht funktioniert hätte, dann hätte ich zur Einleitung und Antibiotikagabe ins KKH müssen. Aber zum Glück gings ja von alleine los.

Lg und alles Gute,
Steffi

Beitrag von schwino2802 15.01.11 - 10:57 Uhr

Ich habe damals nach dem Blasensprung drei Tage gebraucht bis meine kleine geboren wurde, aber ich bekam auch Antibiotikum damit ich keine Infektion bekommen würde.

Dann drücke ich dir mal die Daumen das die Hausgeburt auch bleibt und du nicht ins KH musst.

Beitrag von manutgmd 15.01.11 - 11:01 Uhr

ich hatte beim 2. und 3. kind ein blasensprung, bei beiden hab ich nach blasensprung noch 1,5 std. auf wehen warten müssen, die dann aber extrem heftig waren und ab den wehen hats nur 1 std. bis zur begurt gedauert bei beiden.

Beitrag von lisa1408 15.01.11 - 11:01 Uhr

Hallo,

hatte um 11 Uhr Vormittags den BS und die Wehen haben gaaaanz leicht so gegen 20:00 Uhr begonnen. Leonie war dann um 08:46 Uhr in der Früh da.

Alles Gute und viel Kraft für die Geburt wünsch ich dir!

Liebe Grüße
Lisa

Beitrag von lixy 15.01.11 - 11:14 Uhr

ich war mit wehen um ca 7 uhr im kkh und um punkt 8h platze die blase beim frühstück ;-) dannach wurden die wehen sofort unerträglich, klar!
vom frühstück direkt in den kreissaal.

Beitrag von sternchen.4 15.01.11 - 11:28 Uhr

Ich hatte Nachts um 5 Uhr einen Blasensprung und sofort Wehen!
Bei mir wurde eingeleitet....

Beitrag von desiree25 15.01.11 - 17:47 Uhr

huhu,
bei mir ist die FB am 19.09 um 14:30 uhr geplatzt und am 20.09 wurde dann um 10 uhr in der früh eingeleitet,weil nix passiert ist.. mir wurde dann auch schon blut abgenommen wegen den entzündungswerten und irgendwann gab es antibiotika...
habe dann 26 stunden nach blasensprung entbunden...

Beitrag von matsel 16.01.11 - 09:52 Uhr

beim ersten kind hat es vom bs bis zur ersten leichten wehe 24h gedauert. weitere 13h war der kleine da. aber ich hoffe du hältst dein baby mittlerweile in den händen;-)
lg u alles gute