Nochmal ins KH oder bis Mittwoch abwarten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little2007 15.01.11 - 10:59 Uhr

Hallo Zusammen,

brauch mal Eure Meinung!
Ich war letzten Mittwoch abends im KH, weil ich immer wieder einen Druck auf dem Unterleib verspürte. Im KH stellte sich heraus, dass das wohl Wehen seien! Die Ärztin konnte einen finger in den MM einlegen und der Cervix hatte sich um 1,2cm auf 3,5 cm verkürzt (was immer noch super ist für eine 4te SS)
Sie hat mich dann nach Hause gelassen, musste aber versprechen mich ausgeprägt zu schonen und nicht schwer zu heben!
Ich kenn das alles aus meinen anderen SS nicht, da war alles immer bombenfest zu, bis zum Geb der Mäuse!

Nun hilft das liegen nicht wirklich, ich habe immer noch diesen stetig wieder kehrenden Druck auf den Unterleib! Dazu hatte ich gestern plötzlich komplettes Herzstolpern, obwohl ich nur lag!
Heute morgen hatte ich dann kurzzeitig das Gefühl, dass sich im unterleib was "verklemmt" hat und mir wurde schwarz vor Augen.
Hab dam im KH angerufen, was ich nun tun solle! Die Ärztin sagte (verständlicherweise) dass sie am Tel schlecht eine Einschätzung abgeben kann und ich vorbei kommen soll, wenn ich den Eindruck habe, dass es nicht besser wird!

Was würdet Ihr jetzt machen? am Mittwoch habe ich meinen regulären FA- Termin! Abwarten oder lieber nochmal gucken lassen?
Ich fahre echt so ungern zum KH, weil ich immer denke, dass die das ja nerven muss!:-(

Lg little2007 mit#ei 17+1

Beitrag von filu323 15.01.11 - 11:05 Uhr

Ach Quatsch, das ist deren Job dafür werden die bezahlt :)

Ich würde ins KH fahren. Wenn du dir Sorgen machst und es klingt ja als wäre was nicht ok. Ich denke lieber einmal zu oft ins KH gefahren als dass dann was nicht stimmt und es dem Krümel schadet.

Beitrag von mama3001 15.01.11 - 11:05 Uhr

Ich würde lieber nochmal ins KH.... Dann bist du auch ruhiger anstatt bis Mittwoch zu zittern #klee

Beitrag von pummelfee1980 15.01.11 - 11:05 Uhr

Sorry was willst Du denn jetzt hier lesen??? Wenn die Ärtze am Telefon sagen Du sollst kommen...warum bist Du nicht schon aufm Weg???#kratz

LG und viel Glück!!

Beitrag von greeneyes 15.01.11 - 11:38 Uhr

Weil sie nicht so hysterisch sein will, wo viele hier sind! Viele fahren wegen jedem Pups ins KKH!

An Threaderöffnerin: Fahre ins KKH du hast Gründe dafür und brauchst keine Angst haben das du nervst!

Lg und alles Gute!

Beitrag von little2007 15.01.11 - 11:52 Uhr

Ja danke! Genau, ich überlege echt 5x ob ich ins KH fahren sollte oder nicht!

Ich warte jetzt noch auf meinen Mann und dann werden wir es lieber nochmal abklären lassen!

LG

Beitrag von singa07 15.01.11 - 11:06 Uhr

Ich kann dich zwar verstehen, aber hier geht es ja primär nicht um dich - ich würde ins KH fahren und das abklären lassen, gerade auch wenn dir das Liegen so auf den Kreislauf schlägt.
Es hört sich ja so an, als seien die Wehen MuMu-wirksam... und damit ist nicht zu spaßen. Kriegst du denn außer der Bettruhe noch WEhenhemmer/ Magnesium?

Mir wäre das zu heikel (bin da aber auch ein gebranntes Kind), ich würde nicht bis Mi warten.

Alles Liebe
Singa + Mupfel (18 Monate) + Käferchen (8.SSW)

Beitrag von lenasonnenschein 15.01.11 - 11:07 Uhr

Wenn du jetzt bis Mittwoch wartest, und da was festgestellt wird wo du dich hinterher ärgerst sch wäre ich doch bloß mal ins KKH gefahren..

also schuhe jacke alles an, draussen ist kalt und ab ins kkh...

Beitrag von little2007 15.01.11 - 11:15 Uhr

Ich danke Euch! Dann werden wir uns mal auf den Weg machen!

Euch einen schönen tag!#liebdrueck

Lg little2007

Beitrag von spidi111 15.01.11 - 11:20 Uhr

hallo ich kann dir nur sagen ,gehe hin!
Ich hatte das zwar erst in der 28ssw aber bei mir hatte sich ein trichter gebildet und der gbmh war nur noch 1,7cm lang!Ich lag 3 wochen im krankenhaus bekam die lungenreife usw!
Es war ein auf und ab durch das liegen wurde er zwar mal länger aber duch bewegung wieder kürzer,als ich dann endlich nach hause durfte sagten sie noch ,wenn was ist sofort kommen,sie meinten auch wenn ich es bis zur 35ssw schaffe sind sie glücklich!Na ja ich hab dann meine Maus sogar ubertragen fast 2 wochen sie kam nur per einleitung dann!Aber wer weiß wie es ausgegangen wäre ,wenn ich nicht 3 wochen gelegen hätte davor!
Bei mir hat der innere Muttermund sich auch schon geöffnet in der 14ssw,deshalb lag ich da schon eine woche blieb aber gottsei dank so und mußte nur beobachtet werden.lg