Pulsatilla-Sorry-schon wieder eine frage-

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von plussize77 15.01.11 - 11:20 Uhr

Hallo ihr lieben- ich bin schon wieder lästig. Wer von euch kennt sich mit pulsatilla aus? Habe bis ZT 13 2mal 5 globuli Pulsatilla genommen- dann zum ES sogar 2 mal 10 Kügelchen pro tag (sollte ja meinem Eisprung auf die Sprünge helfen).

Meine Frage lautet nun- soll man das weiternehmen zur Zyklusregulierung, oder ist es in der 2. Hälfte nicht mehr sinnvoll, bzw. schlecht?

Vielen Dank an alle. Ich bin so froh dass ich euch hab .#liebdrueck

Beitrag von alexandra-1987 15.01.11 - 11:34 Uhr

leider habe ich keine ahnung:-(
sorry#winke

Beitrag von plussize77 15.01.11 - 11:39 Uhr

Danke trotzdem.#winke

Beitrag von carlar 15.01.11 - 11:45 Uhr

Hallo #winke,

also ich kenne es nur rund um den errechneten ES. ab der 2. ZH hat es keinen nutzen mehr. Kannst ja mal hier auf der Seite nachlesen:
http://www.natura-naturans.de/artikel/kinderwunsch.htm

viel glück und lg
carlar

Beitrag von plussize77 15.01.11 - 11:52 Uhr

Danke- die seite war ein guter tipp. Hab da auch gefunden, dass man es auch bei gelbkörperschwäche nehmen kann. Nehme es also einfach bis zum Schluss weiter- der gelbkörper benötigt das ja in der 2. ZH wenn ich richtig liege. Hoffe das passt. Ich bin nämlich schon auch bei homöop. Mitteln vorsichtig.
Vielen Lieben Dank nochmal und alles liebe.