Hebamme aussuchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keksilein 15.01.11 - 11:23 Uhr

Hallo zusammen,#winke
Ich hab ne frage und zwar bin ich gerade dabei eine Hebamme zu suchen. Ich hab ein paar aus meiner Umgebung per e-mail angeschrieben. Zwei davon haben sich nun gemeldet und wollen sich mit mir in den nächsten eins zwei wochen mal treffen.
Nun meine eignetlich hauptfrage, ist es unhöflich wenn man dann bei dem Gespräch hin geht und sagt das man sich noch mit weiteren Hebammen trifft und sich dann erst entscheiden will? oder wie macht man dies am geschicktesten#kratz (Wie bei einem Vorstellungsgespräch???)

lg und danke schon einmal für eure Antworten keks

Beitrag von luminosity 15.01.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

alos es ist wohl ganz üblich sich mehrere Hebammen anzuschauen, es ist ja ganz wichtig, dass die Chemie stimmt. Meine Hebamme räumt allen immer eine Woche Bedenkzeit ein und man kann ganz ohne schlechtem gewissen dann absagen. Ganz enstannt! das dürfte also kein Thema sein, wenn Du mit offenen Katen spielst.

Lieben Gruß und viel Erfolg!
Lumi

Beitrag von staubfinger 15.01.11 - 11:32 Uhr

Hallo,

ich habe gestern versucht eine zu bekommen und habe etliche angerufen. Da leider drei Wochen später die Ferien anfangen sind bisher nur Absagen dabei, da alle direkt in den Urlaub starten.

Ich werde Montag meine Restliste anrufen (sind noch 15 Hebammen) und wenn ich Glück habe finde ich ein oder zwei und die werde ich anschauen und nicht sagen das ich mehrere kennen lerne. Kann ja auch sein das die Hebamme dann absagt weil es nicht passt und das ist dann ja auch ok. Ich werde nur nicht Wochenlang den Termin blockieren.

Schnell entscheiden und gut ist.

Lieben Gruß

Beitrag von fundevogel 15.01.11 - 12:38 Uhr

Du brauchst der Hebi nicht unbedingt sagen, dass du noch andere Hebammen triffst.
Geh hin, sprich mit ihr und entscheide später aus den Bauch herraus, welche du am Besten findest.
Ich habe damals eine versucht anzurufen, die ging nicht ran. Die Zweite auf meiner Liste war erreichbar und wir haben uns am Telefon bereits so gut verstanden, dass ich gar nicht weiter gesucht habe.
Meistens ist das Bauchgefühl bei so etwas das Beste.

Gruß und schöne Kugelzeit noch
Kathi mit Lasse (*18.07.09)