7 Wochen alt was bei Schnupfen geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gnom79 15.01.11 - 11:44 Uhr

Hallo...

meine Maus ist 7,5 Wochen alt und ich vermute das er sich bei seinem Papa mit Schnupfen angesteckt hat.
Er hat letzte Nacht viel geweint, war ganz warm(Temp. 37,0) und hatte eine verstopfte Nase. Hab erstmal Kochsalzlösung rein getropft.
Trinken tut r noch gut, aber ist total unruhig und obwohl tot müde schläft er schlecht und wenig.

Habt ihr Tips wie ich ihm noch helfen kann?

Lg Gnom

Beitrag von biene0584 15.01.11 - 11:53 Uhr

Ja Kochsalzlösung und Anisbutter auf Brust und unter die Nase.
Das hilft bei meinem Wurm immer gant gut. Muttermilch soll auch helfen, wenn du stillst

LG

Beitrag von souldiva 15.01.11 - 12:16 Uhr

mir wurde vom arzt gesagt bloß mit nichts einreiben... das ist nicht gut für die kleinen... ich nehm immer nur kochsalzlösung... das hilft super :-)

Beitrag von traumangel 15.01.11 - 12:31 Uhr

Hallöchen !

Meine Kleine hat mit 6 Wochen schon eine schlimmer Lungenentzündung gehabt und ich habe ihr Nasentropfen ( salzwasser ) geben dürfen.
Habe sie etwas höher gelagert so das sie besser Luft bekommt.
Wäsche in ihrem Zimmer aufgehängt das die Luft etwas feuchter wird.
Und habe sie auf brust und Rücken mit Tymian, Myrte balsam eingerieben..... das darf man machen das befreit die Nase und wärmt.
Das gibt es extrag für die ganz kleinen bei der Bahnhofs-Aphotheke im Internet.

Ach ja und die Tempi bei den Babys ist im normal bereich wenn sie 36, 5C° bis 37,5 C° ist .... alles was drüber ist ist Fieber !";-)

Gute Besserung für dein Sonnenschein !

LG Barbara


Beitrag von binavh 15.01.11 - 13:41 Uhr

hallo

ich schmiere meiner maus immer majoransalbe aus der apotheke unter die nase, das hilft super, damit kann man auch brust und rücken einreiben. jedenfalls nichts nehmen wo menthol drin ist, denn das dürfen die kleinen noch nicht atmen. sonst kochsalz oder die nasentropfen für säuglinge

gute besserung #blume

binavh

Beitrag von sunnysunny 15.01.11 - 16:25 Uhr

Engelwurz. ist eine Salbe die man auf die Nasenflügel reibt.