Leichte Blutung, mal Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piaseidler 15.01.11 - 11:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin mit meinem 3. Kind schwanger, und habe seid gestern Abend minimale, hellrote Blutung. Das kenn ich von den anderen beiden nicht.
Dazu ein mittelmäßiges ziehen in der mitte vom unterbauch.

Wer kennt das? Kann mir einen Tipp geben, oder mich beruhigen?

LG Pia #ei 10ssw

Beitrag von greeneyes 15.01.11 - 11:47 Uhr

Ins KKh gehen und abklären lassen, egal ob leicht oder stark!

Hatte ich auch ab und an von der 7ssw bis zur 14ssw und nahm dagegen Utrogestan!


Lg

Beitrag von marinmaris 15.01.11 - 11:49 Uhr

Ja, auf alle Fälle zum Arzt! Hatte ich in der Früh-SS auch. War zwar alles in Ordnung aber das musst du unbedingt abklären lassen.

Alles Gute,
marinmaris 29. ssw

Beitrag von spark.oats 15.01.11 - 11:50 Uhr

Seit gestern abend hast du die Blutung???? Ab ins KKH mit dir! Blutungen gehören immer abgeklärt!