Tag 19 und immer noch kein ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli-f.82 15.01.11 - 12:15 Uhr

Hallo,
ich teste schon seit einer Woche, aber leider kein ES in Sicht.
Das Problem ist, ich weiß auch nicht, wann er ist.
Nach Absetzen der Pille musste ich 37 Tage auf meine Mens warten, wer weiß, wie lange es diesen Monat dauert.
Man, wie das nervt!
Kann es einfach nicht mehr abwarten, wer noch?

Beitrag von vilsya 15.01.11 - 12:19 Uhr

hi meli,

da bist du aber noch gut bedient ! ;-)
schau mal meins an:

ZT 31 !!!! #schock und noch immer kein ES !!!!!


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921312/557460

Also nicht traurig sein! Der ES kommt noch, nur Geduld hi hi hi

Viel Glück #klee

Beitrag von sweetbeat 15.01.11 - 12:28 Uhr

Der Meinung schließ ich mich an.
Ich bin ZT 165 nach absetzen der Pille. (mehr dazu sh VK)
Wer bietet mehr?

Die ewigen Unregelmäßigkeiten nach dem absetzen der Pille hält man echt im kopf nicht aus!

Beitrag von schlegmo83 15.01.11 - 12:24 Uhr

Hi Meli

du mir geht es ähnlich. Ich habe schon im Juli letztes Jahr die Pille abgesetzt aber es passiert auch nichts !!!

Ich habe zwar ganz regelmäßig mein Sach also immer so 26 bis 28 Tage aber mit dem ES sieht es ganz schlecht aus.
Ich habe schon einige Monate mit Clearblue getestet ob ein ES stattfindet aber nixxxxxxxxxxx ist gewesen.
Schon frustrierend wenn man sich dank der Pille die man jahrelang nimmt nicht mehr auf den Körper verlassen kann.
Wir haben jetzt mal ein Spermiogramm gemacht was natürlich auch denkbar schlecht war und auf das Ergebnis des 2. warten wir noch.
Der Witz ist ja das ich seit Wochen aus einer Brust milchigen "WASAUCHIMMER" habe aber mein Prolaktinwert dr wurde schon getestet und ist völlig normal.#zitter
Naja wir müssen uns halt in Geduld üben.
Hoffentlich gehts bei dir voran. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen das ganze ewig zu probieren ohne das mal was voran geht.....#augen

Beitrag von meli-f.82 16.01.11 - 01:04 Uhr

Hallo,
danke für eure Antworten.
Es ist zwar nicht schön, aber ich bin froh, nicht alleine so dazustehen.
Auch wenn ich jetzt dann erst im 2. ÜZ bin, nervts mich schon ganz arg, wenn der ES nicht kommt. Ich hoffe doch, dass es diese Woche sein wird und ich nicht mehr länger testen muss.
Dieses testen ist ganz schön anstrengend und nerventreibend.
Und jedesmal immer wieder das Ergebnis, keine zweite Linie, negativ, also keinen ES.
LG Meli