Warten...warten....warten....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alliz 15.01.11 - 13:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bitte, bitte sagt, dass ihr auch so wahnsinnig werdet beim Warten!!! und euch alles mögliche einbildet....
Ich bin jetzt beim 32ZT. Meine FA hat mir verboten Tempi zu messen, weil ich mich sonst nur zu sehr reinsteigere... #schein das hat auch geholfen, nur jetzt habe ich keine Ahnung wann ich ggf meine Mens bekomme. Mein Zyklus ist die letzen male auch immer länger geworden (jedes Mal ein Tag länger) demnach müsste ich jetzt noch bis zum 34. warten...
Will aber irgendwie auch keinen Test machen, weil ich jedes mal wenn ich einen machen wollte, genau in dem Moment meine tage bekommen habe (total doof!!!)
Was mich total irritiert ist ein pickender Schmerz im Unterleib, immer an der gleichen Stelle und das schon seit einigen tagen.... generell hatte ich die letzten tage ständig Rückenschmerzen, unterleibs- und Brustschmerzen... bei normaler Mens habe ich das nie!!!
Hoffnung machen will ich mir aber auch nicht... ach ich werde wahnsinnig. ich hasse es jetzt das ganze WE warten zu müssen.

Gibt es bei euch auch die ein oder andere Wahnsinnige!?
liebe Grüße
alliz

Beitrag von 4fachermami 15.01.11 - 13:06 Uhr

Hallo dann mach einfach ein test dann weiß du bescheid viel glück

Beitrag von chillmama 15.01.11 - 13:08 Uhr

huhu #winke

das mit dem messen stimmt.. meine FA hat das auch mal zu mir gesagt.. denn ein tempianstieg bei NMT (oder das oben bleiben der tempi) muss nicht immer zwangsläufig heissen, dass man #schwanger ist. mach dich nicht verrückt, denn dein gesamtbefinden überträgt sich auf den ganzen körper nd kann schon einiges beeinflussen.
wie du schon sagst: warten... warten... warten :-(

drücke dir aber trotzdem alle daumen ;-) #pro#pro#pro

Beitrag von nicola-1987 15.01.11 - 13:13 Uhr

Hallo du.... ja du bist nicht allein... glaube ich bin auch so ne wahnsinnige... versteh dich total und mir gehts es ähnlich wie dir... zyklus immer nen tag länger ...einbildung von ss-anzeichen.... usw.
finde auch diese warterei ist am schlimmsten... bin eh schon ein eher ungeduldiger mensch... mein mann ist da gott sei dank das genaue gegenteil, der ist ganz ruhig, beinahe schon zu ruhig... aber was will man machen???? ... versuch einfach dir die zeit mit irgendwas zu vertreiben.... bei mir was noch nie so blitzeblank...seit dem wir am üben sind....bin die ganze zeit nur am putzen und so....
ich weiß das #bla hilft dir nicht wirklich weiter, aber ich denke mal es tut gut zu wissen, dass es anderen auch so geht und man nicht alleine ist, oder?

also, stark sein, ich denk dran, irgendwann sind wir auch diejenigen die viren verteilen dürfen!

gglG Nicola

Beitrag von alliz 15.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo Nicola,

ganz liebe Dank :-) Ja ich bin auch so eine unruhige
Das mit dem ruhigen fast stoischem Partner kenne ich auch... meiner hat mir aber mal verraten, dass ihn das warten auch nicht gefällt und ihn dann auch teilweise entsprechende sorgen quälen :-( aber männer rede da ja nicht so gerne drüber...

Putzen wäre echt mal ne Idee :-D Bügeln müsste ich auch mal wieder #schein
Irgendwas findet sich bestimmt.
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du nicht mehr so lange warten musst :-)

ganz liebe Grüße und ein schönes WE
alliz